2016: 6th Peking to Paris Motor Challenge 2016

Vom 12. Juni bis 17. Juli 2016 fand die 6. Peking to Paris Motor Challenge statt. 110 Teams, 8 davon aus der Schweiz, gingen in Peking an den Start und nahmen die fast 14’000km lange Strecke unter die Räder. Insgesamt 11 Länder wurden durchfahren, mämlich China, Mongolei, Russland, Weissrussland, Polen, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien, Schweiz und Frankreich.

945x250_crop

Die Strecke der Peking to Paris Motor Challenge 2016. Bildquelle ERA – The Endurance Rally Association.

Wir haben die Teilnehmer bei der Durchfahrt durch die Schweiz am 15. Juli auf dem Furkapass beim Rhonegletscher fotografiert. Gestartet wurde am Morgen in St. Moritz mit Ziel Lausanne. Nach dem Mittag erschien dann das erste und zweitälteste Fahrzeug, ein American La France von 1917 des Teams Ingo Strolz (A) / Werner Gassner (A). Da dürften die Bizeps des Fahrers sicher um einige Zentimeter gewachsen wein in den 26 Tagen. Eine Überraschung war sicher die Witterung bzw. der Neuschnee auf den Schweizer Pässen.

Rallye Peking - Paris 2016, Durchfahrt Rhonegletscher. Team Steve Trafton(USA) / Katherine Trafton(USA) auf American La France 1915. Das älteste Fahrzeug.

Rallye Peking – Paris 2016, Durchfahrt Rhonegletscher. Team Ingo Strolz(A) / Werner Gassner(A) auf American La France 1917. Das zweitälteste Fahrzeug.

Im Teilnehmerfeld waren recht viele Vorkriegsfahrzeuge vertreten und auch eine stattliche Anzahl amerikanischer Fahrzeuge, darunter viele Coupés, die entsprechend umgebaut und angepasst waren. Schade, dass der Rhonegletscher mittlerweile so stark zurückgegangen ist, dass man die Gletscherzunge von der Strasse aus nicht mehr sieht. Noch in den Siebzigerjahren sah man die mächtige Eiswand, die fast bedrohlich wirkte. Das Bild von www.landschaftsfotos.eu zeigt den Gletscher im Jahre 1979. Von genau dieser Stelle aus haben wir fotografiert.

Rhone-Gletscher, aufgenommen unterhalb des Hotels Belvédère im Sommer 1979

Rhone-Gletscher, aufgenommen unterhalb des Hotels Belvédère im Sommer 1979

Alle Details und Informationen gibt es auf der Website der ERA – The  Endurance  Rally Association 

Alle Bilder gibt es auch in unserem Webshop

Dream-Cars Webshop

 

 

3 Gedanken zu „2016: 6th Peking to Paris Motor Challenge 2016

  1. Pingback: 2016: The 6th Peking to Paris Motor Challenge | www.dream-cars.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.