VW Käfer in Sonderausführung

Dieser VW Käfer hat geänderte vordere Kotflügel, die sich bis in die Türen ziehen. Das Bild stammt aus dem Archiv von Kari Enzmann und dürfte Mitte der Fünfzigerjahre entstanden sein anlässlich einer Rallye. Das Bild ist auch auf Facebook aufgetaucht und wurde mehrmals kommentiert. Auch Beutler aus Thun wurde als eventuelle Möglichkeit genannt. Leider gibt es keine weitere Bilder. Wer weiss etwas über dieses Fahrzeug oder einen damals erhältlichen Umbausatz? Gibt es noch weitere solche Fahrzeuge?

VW Käfer in Sonderausführung

VW Käfer in Sonderausführung

Update von Peter Madle vom 13.05.2017:

Habe heute aus dem Nachlass eines frühen „Car-Spotter“ dieses Bild unten erhalten, mit der folgenden Information:
Aufnahmedatum: 25.06.1948
Aufnahmeort: Welti-Furrer Taxiunternehmen, Bärengasse 29, Zürich
Karosserie: C. Ditting, Zürich
vermutlich im Auftrag von ETH-Privat-Dozent Max Trösch

Update von Fredi Vollenweider vom 16.05.2017

Telefongespräch mit Herrn Alfred Troesch, Zollikon. Das Auto gehörte seinem Vater, der bereits 1966 verstorben ist. Herr Troesch sen. hatte sehr gute Kontakte zu Porsche und hatte in den Fünfzigerjahren auch einen Käfer mit Porsche-Technik, speziell für ihn hergestellt. Auch der Käfer von Ditting dürfte extra für Herrn Troesch so geändert worden sein. Leider ist kein Bildmaterial mehr vorhanden und über den Verbleib des Autos ist nichts bekannt. 

Ein Gedanke zu „VW Käfer in Sonderausführung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.