2017: Zelteinweihung der ZOR, Zürcher Oberländer Renngemeinschaft

Am Freitagabend, 12.Mai, waren wir eingeladen zu einem besonderen Event. Es stand kein Auto und keine Person im Mittelpunkt sondern ein Zelt. Ja, ein Zelt. Da stellt sich natürlich berechtigt die Frage, weshalb wir darüber einen Bericht schreiben. Nicht weil uns langweilig ist oder uns die Themen ausgegangen wären, sondern wir mit unserer Reportage danke sagen wollen. Aber beginnen wir von vorne.

Vor etwa 3 Wochen kam ein Mail von Martin Jucker mit einer Einladung zur Fahrzeug-Zelt-Einweihung. Da unsere Bilder immer gut ankommen und gefallen, wurden wir eben zu diesem Event eingeladen. Wir konnten uns nicht genau vorstellen, um was es da konkret ging, aber wir liessen uns überraschen. Wir fuhren also an besagtem Freitagabend nach Fehraltorf auf das Gelände des Flugplatz Speck. Und dann sahen wir es – DAS Zelt. Daneben ein grosser Grill, Leute und zwei Marcos, ein Ford Mustang Fastback, ein Matra Djet und der schwarze AC 3000 ME von Martin Jucker. Wir gesellten uns dazu und schnell war klar, dass das von der Firma flexBelag bau ag gesponserte Zelt wirklich eingeweiht wurde und eigentlich im Mittelpunkt stand. Eine originelle Idee.

ZOR Zelteinweihung 2017. Das neue Boxen-Zelt der ZOR, Zürcher Oberländer Renngemeinschaft

ZOR Zelteinweihung 2017. Das neue Boxen-Zelt der ZOR, Zürcher Oberländer Renngemeinschaft

Das neue Zelt gehört der ZOR – Zürcher Oberländer Renngemeinschaft. Das Team besteht aus Martin Jucker (AC 3000 ME) und Hansueli Häubi (Matra Djet) und einer Gruppe Fans und Freunde. Leider war es am Freitagabend nass, aber der Regen war auch gleich der Härtetest für das Zelt – es hat perfekt gehalten und war dicht, die neue Rennsaison kann also infrastrukturmässig unter optimalen Bedingungen starten.

Wir kamen trotz düsterem Himmel noch in den Genuss eines schönen Sonnenuntergangs. Dann kam der Abend und man nutzte eben das Zelt, Chrigi vom Restaurant ‚im Speck‘ brutzelte draussen auf dem Grill feine Spare Rib’s, dazu gab es Salat und ein Zapfhahn war selbstverständlich auch im Zelt. Man sieht, neben der Rennerei kommt auch die kulinarische Seite und die Geselligkeit nicht zu kurz, ganz so wie es sich gehört.

ZOR Zelteinweihung 2017. Spare Ribs mit Rennatmosphäre

ZOR Zelteinweihung 2017. Spare Ribs mit Rennatmosphäre

Das war ein super Abend mit coolen Leuten. Herzlichen Dank Martin Jucker und Hansueli Häubi und Euren Helfern für diesen schönen und lustigen Abend. Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und Spass bei Eurem Hobby. Wir sehen uns.

Wer mehr über die Zürcher Oberländer Renngemeinschaft erfahren möchte, findet alles auf der eigenen Website www.zorgem.ch.

Ein Gedanke zu „2017: Zelteinweihung der ZOR, Zürcher Oberländer Renngemeinschaft

  1. Pingback: 2017: ZOR Fahrzeug-Zelt-Einweihung | http://www.dreamcar.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.