2017: Autokino Muri (CH)

Am 28. und 29. Juli 2017 fand im aargauischen Muri wieder das beliebte Autokino statt. Wir haben uns für den Freitagabend und den Film ‚Smokey and the Bandit‘ mit Burt Reynolds in der Hauptrolle entschieden. Der Film, eine amerikanische Actionkomödie ist auch bekannt unter dem Titel ‚Ein ausgekochtes Schlitzohr‘. Die Handlung ist eher banal, trotzdem ist der Film unterhaltsam und es werden unzählige Polizeifahrzeuge geschrottet. Aus heutiger Sicht natürlich jammerschade, denn das wären jetzt nach 40 Jahren alles coole Oldtimer. Die Details zum Film kann man bei Wikipedia nachlesen.

Uns hat natürlich das ganze Spektakel des Autokino Muri mehr interessiert, den Film dürfte wohl auch jeder Autofan kennen. Das ganze Ambiente auf dem Areal ist für sich schon ein Besuch wert. Hervorragender Barbetrieb mit typisch amerikanischem Essen und immer sehr viele Besucher, die mit ihrem Oldtimer kommen. Man kann natürlich auch mit dem ganz normalen Alltagsauto anreisen, aber wir finden, etwas Stil sollte doch sein, wenn man denn ein Classic Car hat. Auch wenn der ganze Event amerikanisch angehaucht ist, was auch gut ist so, denn das erste Autokino wurde schon 1933 eröffnet und man kann sich denken wo, eben in den USA. Es sind aber alle herzlich willkommen, egal mit was für einem Auto. Aber eben, die Classic Cars geben halt doch viel mehr her.

Autokino Muri 2017

Autokino Muri 2017. Bezüglich Auto gibt es natürlich keine Vorschriften, aber die Oldtimer geben halt viel mehr her als die heutigen oftmals emotionslosen Fahrzeuge. Hier ein wunderschöner Buick Roadmaster aus den Fünfzigerjahren in der Abendsonne 

Im Gegensatz zu vielen damaligen Autokinos ist das in Muri keine feste Einrichtung. Die Anlage wird jeweils nur für das eine Wochenende im Juli aufgebaut. Das Team leistet dabei eine hervorragende Arbeit, eigentlich kann es nicht perfekter organisiert sein. Einzig die vielen grossen Geländewagen bereiten etwas Probleme, denn wenn man hinter einem solchen Gefährt seinen Stellplatz zugewiesen bekommt, sieht man statt Burt Reynolds im Trans Am halt nur eine grosse Klappe und ein Ersatzrad. Aber auch das hat man trotz der sehr vielen Autos gut in den Griff bekommen. Auch die nasse Wiese hat dem einen oder anderen etwas Probleme bereitet, aber es waren rasch ein paar Besucher zur Stelle und schon ging es wieder vorwärts.

 

Wirklich gut gemacht und ein Besuch wert. Alle weitere Infos gibt es auf der Website des Organisators.

Hier unsere Bildergalerie

Ein Gedanke zu „2017: Autokino Muri (CH)

  1. Pingback: 2017: Autokino Muri (CH) | http://www.dreamcar.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.