Bergprüfung Altbüron, 20. August 2017 (CH)

Am Sonntag, 20. August 2017, fand im luzernischen Altbüron die 8. Bergprüfung für historische Sport- und Rennwagen statt. Organisator sind die Freunde der Bergprüfung Altbüron, namentlich Sepp Ludin und Judith Weber. Peter Dätwyler, früher für das race-inn Roggwil tätig und heute Betreiber des Restaurant Flügerli auf dem Flugplatz in Bleienbach, ist in die Organisation nicht mehr involviert. Er dürfte sich aber sicher freuen, dass ’sein‘ Event kompetente Nachfolger gefunden hat und der beliebte Anlass weiterhin stattfinden kann. Dieses Jahr scheint auch Petrus wieder besser gelaunt gewesen zu sein, war es doch im Gegensatz zu 2015 trocken und schön, aber nicht so heiss wie andere Jahre. Ideale Bedingungen für so einen Event. Es ging auch alles ohne Zwischenfälle über die Bühne und es dürften sicher alle, Fahrer, Zuschauer und auch das OK mit seinem Helferteam, zufrieden sein.

Auch für uns Fotografen war es wieder ein perfekter Anlass. Man ist immer gerne in Altbüron, der nur eintägige Anlass ist sympathisch und übersichtlich und man kann problemlos vom Start unten in Altbüron zu Fuss hinauf zum Ziel gelangen. Die 1,4 km lange Strecke erlaubt das. Die Streckenlänge ist vielleicht für viele Fahrer etwas kurz, aber dafür gibt es auch 4 Läufe und da es eben kein Rennen ist sondern einfach ‚just for fun‘ gefahren wird, ist das nur ein Detail.

Gemeinde Altbüron

Bergprüfung Altbüron 2017. Blick von der Streckenmitte hinunter auf die Gemeinde Altbüron mit dem Startgelände 

Für die Zuschauer gibt es alle 2 Jahre neben den Fahrern besondere Attraktionen. Früher war es einige Male der MAN-Renntruck von Markus Bösiger, in diesem Jahr war es ein spezieller Toyota GT86 Driftcar vom Eventcenter Seelisberg, der jeweils am Schluss eines Rennfeldes durch die Kurven driftete. Das verlangte grosse Präzsion, denn die Strecke ist nicht sehr breit und eben auch eine Bergstrecke. Es war trotzdem eine imposante Demonstration mit viel Motorensound und Reifenqualm. Der Geruch von verbranntem Gummi lag noch Minuten nach der Durchfahrt in der Luft.

Eventcenter Seelisberg Driftcar Toyota GT86

Bergprüfung Altbüron 2017 Driftcar Toyota GT86 des Eventcenter Seelisberg 

Es sind auch immer prominente Fahrer in Altbüron anzutreffen, Fredy Amweg, Thomas Amweg, Manuel Amweg und Hans Peter, die mit ihren Formel-Fahrzeugen am Start waren. Ein fester Programmpunkt in Altbüron sind die Audi Quattro Rally-Fahrzeuge der Autowelt-Bachmann. Dieses Jahr waren zwei Fahrzeuge in Altbüron vertreten, ein Rallye Quattro von 1982 und ein spezielles Bergauto auf einem Quattro aus dem Jahr 1983 aufgebaut. Das 420 PS starke Fahrzeug wurde von Marcel Fässler gefahren, einem Mann also, der weiss wie man mit so einem Renngerät umzugehen hat. Alle Erfolge des Le Mans-Gesamtsiegers aufzuzählen hätte einen ellenlangen Bericht zur Folge, aber auf seiner Website sind alle seine Rennerfolge nachzulesen.

Bergprüfung Altbüron 2017 Marcel Fässler im Audi Quattro von 1983

Bergprüfung Altbüron 2017: Marcel Fässler im Audi Quattro von 1983 

Langeweile kam nie auf an der Bergprüfung in Altbüron und der Tag ging schnell vorbei. Wir waren im Laufe des Tages die Strecke hochgelaufen und liessen uns dann am späteren Nachmittag wieder per ‚Taxi‘ hinunter ins Dorf bringen. Kurt Kaufmann mit seinem Morgan Three Wheeler und Karl Marty mit dem Lagonda Grenfell Special von Hans-Ueli Bächli brachten uns sicher und mit viel Spass ins Fahrerlager zurück. Wir liessen den Event ausklingen mit einem kühlen Bier zusammen mit Kurt Waltisperg, der in den vergangenen Jahren jeweils auch mit dem blau-gelben Schlossgold Seitenwagengespann zusammen mit seinem Fahrer Rolf Biland am Start war. 6 Mal waren sie Weltmeister und auch das erste Weltmeistergespann, die Yamaha OW 31 von 1979 war mit Peter Schwegler und Franz Heini am Start. 

Yamaha OW 31 Kurt Waltisperg

Die Yamaha OW 31 von 1979. Hinter der Absperrung Kurt Waltisperg, der zusammen mit Rolf Biland mit genau diesem Gespann 1979 erstmals Weltmeister wurde. Es folgten während den folgenden 15 Jahren noch 5 weitere WM-Titel.

Es war wieder ein herrlicher Event und wir danken dem OK und gesamten Helferteam für die grossartige Arbeit. Wir freuen uns schon auf 2019. Alle weitere Informationen gibt es direkt auf der Website des Veranstalters www.bergpruefung-altbueron.ch

Alle Bilder gibt es in unserem Bildershop, aufgeteilt in 8 Kategorien

Bildershop Dream-Cars Schweiz

 

Galerie Toyota GT86 Driftcar vom Eventcenter Seelisberg

5 Gedanken zu „Bergprüfung Altbüron, 20. August 2017 (CH)

  1. Hallo Dream- Car Knipser,
    es hat mich gefreut, dass ihr den Weg nach Altbüron heuer auch gefunden habt. Es war wieder mal einfach nur „Creme“ hier am Berg. Alle waren gut drauf und scheuchten ihre Untersätze ganz schön mutig die Piste hinauf. Auch ihr Knipser habt den Berg zu Fuss bezwungen, wie ich beim herunterfahren gesehen habe. Sportlich, sportlich! Alles für gute Bilder! Danke euch allen, wir können so zu Hause alles noch mal „nachgeniessen“. Ich bin wie jedesmal begeistert hier zu fahren. Hällt sich das Risiko doch in Grenzen, irgendwo anzuschlagen. Mein Ferrari Mondial ist mir dann doch zu schade dafür. Dem OK und den vielen Helfern herzlichen Dank. Ich werde euch in mein Nachtgebet einschliessen! Ich freue mich jetzt schon auf ein Neues im 2019.Allzeit guten Grip und schön warmes Oel.

    Squadra Bianco Azzurro Roland Hufschmid, 6024 Hildisrieden

    • Hallo Roland

      Vielen Dank für die Blumen. Auch uns als Fotografen machen die Events wie Altbüron viel Spass. Und ohne Euch müssten wir ja nur Blumen und Insekten fotografieren ;-).

      Freundliche Grüsse

      Fredi Vollenweider + Team Dream-Cars

  2. Dein Bericht trifft den Nagel auf den Kopf!! Im Nachhinein bereue ich, dass ich heuer nicht dabei gewesen bin. Meine Rennpause macht mich aber wieder „glustig“ auf die Saison 2018 und freue mich diebisch darauf. Ich wünsche dem Team von Dream-Cars, dass sie weiterhin viele tolle Suchets vor die Linsen bekommen.

    Mit „prinzlichem“ Gruss
    Charly

    • Hallo Charly

      Vielen Dank für das Kompliment. Ja, Dein kleiner Schreihals und natürlich Du haben gefehlt. Aber deshalb machen wir ja auch Bilder, für all dijenigen, die nicht dabei sein konnten. Bis später Charly, wir sehen uns

      Herzliche Grüsse

      Fredi Vollenweider und Team-Dream-Cars

  3. Pingback: Bergprüfung Bergrennen Altbüron 2017 | http://www.dreamcar.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.