Panzer- und Armeefahrzeugtreffen Bürglen 2018 (CH)

Nach dem grossen Erfolg von 2016 haben sich die Organisatoren des Panzer- und Armeefahrzeugtreffens im thurgauischen Bürglen entschlossen, auch dieses Jahr wieder ein Treffen durchzuführen. Stattgefunden hat der Event vom 10. – 12. Mai 2018 und es kamen wieder zahlreiche Militärfahrzeuge aus dem In- und Ausland. Man kann über so ein Treffen durchaus geteilter Meinung sein und gewisse Dinge in Frage stellen, aber es geht in keinster Art und Weise um die Verherrlichung von Krieg oder Gewalt – im Gegenteil. Auch wenn diese Fahrzeuge heute einem ganz anderen Zweck dienen, wurden sie dennoch für militärische Zwecke gebaut. Ein Panzer kann durchaus als überdimensionierte Schusswaffe angesehen werden. Um aber als solche eingesetzt zu werden, braucht es Menschen dazu. Menschen haben ihn erschaffen, Menschen haben ihn eingesetzt und Menschen erfreuen sich heute an der Technik. Und wann hat man als Besucher eines Treffens schon die Möglichkeit, gar in einem der Stahlungetüme mitzufahren? Eben an einem Event, wie dem Panzer- und Militärfahrzeugtreffen in Bürglen. Da geht es um das Vergnügen und keiner der mitfahrenden Besucher dürfte auch nur einen Gedanken an Krieg verschwendet haben.

Panzer- und Militärfahrzeugtreffen Bürglen 2018

Panzer- und Militärfahrzeugtreffen Bürglen 2018. Die Freude bei den mitfahrenden Besuchern scheint gross zu sein und schon die ganz kleinen haben ihren Spass. 

Am Freitagabend und Samstag stattete die Mechanisierte Brigade 11 mit einem Kampfpanzer Leopard 2 und einen Schützenpanzer CV 90 einen Besuch ab. Die Einheit absolviert dieses Jahr ihren Wiederholungskurs in der Region, da passte das hervorragend. Hier trafen also im Dienst stehende Panzer auf ihre ausgemusterten Vorfahren. Eine Besonderheit an den Militärfahrzeugtreffen sind die Camps und Displays, die eine möglichst realitätsnahe Situation von damals zeigen. Eine Gruppe zeigte den Armeebetrieb, wie er in der Schweiz im Jahre 1961 üblich war, eine Gruppe mit Panzerabwehrkanonieren demonstrierte ihr Können und zeigte, wie man damals Panzer bekämpfte. Natürlich alles in zeitgenössischer Kleidung und Ausrüstung. Nur wurde natürlich nicht scharf geschossen, das war alles nur Schall und Rauch.

Panzer- und Militärfahrzeugtreffen Bürglen 2018

Panzer- und Militärfahrzeugtreffen Bürglen 2018. Demonstration einer Gruppe Kanoniere.

Neben den Panzern gab es aber auch viele Fahrzeuge wie Jeeps, Dodge WC oder GMC, auch Motorräder waren vertreten. Natürlich auch viel Ausrüstungsmaterial und Equipment. Trotz allgegenwärtigen Tarnanstrichen, Panzern und Kanonen, war das Panzer- und Armeefahrzeugtreffen in Bürglen ein äusserst friedlicher Anlass in der Natur, wo die Kameradschaft und die Freude an Technik einen hohen Stellenwert hat und im Zentrum steht. Ein sehr gelungenes Treffen, gut organisiert und durchgeführt. Auch die Teilnehmer dürften ihren Spass gehabt haben und für die privaten Besitzer der Panzer war es eine ideale Gelegenheit, ihre Fahrzeuge auch zu bewegen. Das geht in der Schweiz leider nicht auf öffentlichen Strassen, die Panzer müssen jeweils mit viel Aufwand mit Tiefbettanhängern auf das Areal gefahren werden. Alle weiteren Infos bekommt man direkt auf der Website des Veranstalters www.panzertreffen.com

Alle Bilder dieser Galerie gibt es auch in unserem Shop
Bildershop DREAM-CARS.CH

Unsere Bildergalerie

 

Ein Gedanke zu „Panzer- und Armeefahrzeugtreffen Bürglen 2018 (CH)

  1. Pingback: Panzer- und Armeefahrzeugtreffen Bürglen 2018 (CH) | DREAM-CARS.CH - Das Schweizer Oldtimer Portal seit 1999

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.