Winterrallye Steiermark, 16. – 18. Januar 2020

Bernhard Brägger hat mit einem Fiat Panda 4×4 an der Winterrallye Steiermark teilgenommen. Er schreibt uns folgende Zeilen mit dem Link zu einem Video

Winterrallye, Steiermark, Bernhard, Brägger

In der Nähe von Maria-Zell holen wir abwärts den Ex-Lancia Integrale Gruppe B des ehemaligen Rallyefahrers Miki Biasion ein. Ein Kampf David gegen Goliath beginnt. Unser Fiat Panda Steyr 4×4 – das schwächstes Auto im Feld der Winterrallye Steiermark – gegen das ehemalige italienische Werksauto. Der Kampf dauert Minuten. Bei meinem „leicht vermessenen“ Versuch den Lancia endlich zu überholen, beginnt sich der Panda schlagartig zu drehen und nach einigen Pirouetten – trotz verzweifelter Gegenwehr – schauen wir schliesslich bergwärts! Der „Film reisst“ und der Lancia ist weg.

Auf dem Eissee: Zum ersten Mal sitzt Thomas auf dem „heissen Sitz.“ Alles klappt bestens. Nur einmal interpretieren wir gemeinsam das Bordbuch nicht im Sinne des Organisators und kassieren ein ansehnliche Summer Strafpunkte. Da nützt auf einem zugefrorenen See samt Umgelände auch die drittschnellste Gesamtzeit nichts. Sogar der Integrale muss sich nach der dritten Runde vom Panda einholen lassen und mit ihm jede Menge Porsches und ähnliche Dinger. Originalkommentar eines Kollegen: „Aber Ihr habt gewiss in manch aufgeblasenes Ego gestochen?“ Wahrscheinlich kennen unsere Konkurrenten Walter Röhrls Kurventechnik nicht, die da vereinfacht lautet: „Vorwärtsfahren – Sliden bringt keine schnellen Zeiten.“

 

Please follow and like us:

Quo Vadis Classic Cars? Infotag vom 23. Januar 2020

Quo Vadis Classic Cars? Unter diesem Titel fand am Donnerstag, 23. Januar 2020, in der Eventhalle des Emil Frey Classic Centers in Safenwil ein Event statt mit eben diesem Thema. Wohin führt die Reise – im Oldtimer? Wir haben diesen Event besucht, hier eine Zusammenfassung mit eigenen Gedanken.

Quo Vadis Classic Cars

Blick in die gut besuchte Eventhalle der Emil Frey Classics AG in Safenwil

Please follow and like us:

17. WinterRAID, 16. – 18.01.2020

Vom 16. bis 18. Januar 2020 fand im Engadin und Südtirol der 17. WinterRAID von St. Moritz nach Bozen und zurück statt. Wir waren beim Start in St. Moritz und der Rückkehr in der Region Maloja dabei und haben für Sie fotografiert. Geniessen Sie die Bilder.

Das Team Markus Mehr / Ursi Ruoss mit ihrem Porsche 944 beim Start zum 17. WinterRAID in St. Moritz

Das Team Markus Mehr / Ursi Ruoss mit ihrem Porsche 944 beim Start zum 17. WinterRAID in St. Moritz

Please follow and like us:

Sind Autos männlich?

Sind Autos eigentlich männlich, weiblich oder gar…. Diese Frage stellte sich anlässlich des 17. WinterRAID in St. Moritz. Wir filmten die Fahrzeuge beim Start live über Facebook. Schon bald kamen erste Likes und Kommentare. Startnummer 21 war ein Lancia Fulvia HF, den der Speaker auch so vorstellte. Hier ein paar Gedanken zum Thema.

Euro Sportcars Day Ascona, 16.09.2018. Hans Orsatti mit seinem Lancia Fulvia Zagato startet zur Ausfahrt

Euro Sportcars Day Ascona, 16.09.2018. Hans Orsatti mit seinem (r) Lancia Fulvia Zagato startet zur Ausfahrt.

Please follow and like us:

Auf Schnee und Eis, 11. Januar 2020

Zum 9. Mal fand am 11. Januar 2020 in der Zentralschweiz die Winterrallye ‘Auf Schnee und Eis’ statt. Gut, Schnee und Eis gab es dieses Jahr nicht, Spass hatten die gut 50 Teilnehmer mit 25 Autos aber trotzdem – und genau um das geht es bei diesem Event. Hier die Bilder.

Golf, 1, Schnee, Eis

Auf Schnee und Eis, 11. Januar 2020, Region Zentralschweiz. Marcel und Meinrad konnten den Schlitten dieses Jahr nicht einsetzen.

Please follow and like us:

Dufaux Rennwagen 1905

Wohl eine der spektakulärsten Schöpfungen des Schweizer Automobilbaus sind die Dufaux Rennwagen aus den Jahren 1904 und 1905. Zwei Fahrzeuge sind heute noch erhalten, das eine steht im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern, das andere in der Cité de l’Automobile, ehem. Musée National, bekannt auch unter dem Namen Schlumpf-Museum im elsässischen Mülhausen. Hier die Geschichte.

Dufaux Rennwagen 1905

Please follow and like us:

Autos und Farben

Beim Kauf eines Neuwagens spielt die Optik eine wichtige Rolle. Die Form muss gefallen, das Auto muss schön sein, schliesslich gibt man dafür oftmals eine stattliche Summe aus. Zur Optik gehört natürlich auch die Farbe, die spielt bei der Evaluation ebenfalls eine wichtige Rolle. Wenn man sich aber heute das automobile Strassenbild anschaut, stellt man doch eine relativ grosse Fantasielosigkeit der Autobesitzer fest. Lesen Sie hier weiter

Chevrolet Camaro in kräftigem Gelb.

Please follow and like us: