Sind Autos männlich?

Sind Autos eigentlich männlich, weiblich oder gar…. Diese Frage stellte sich anlässlich des 17. WinterRAID in St. Moritz. Wir filmten die Fahrzeuge beim Start live über Facebook. Schon bald kamen erste Likes und Kommentare. Startnummer 21 war ein Lancia Fulvia HF, den der Speaker auch so vorstellte. Hier ein paar Gedanken zum Thema.

Euro Sportcars Day Ascona, 16.09.2018. Hans Orsatti mit seinem Lancia Fulvia Zagato startet zur Ausfahrt

Euro Sportcars Day Ascona, 16.09.2018. Hans Orsatti mit seinem (r) Lancia Fulvia Zagato startet zur Ausfahrt.

Please follow and like us:

2 Gedanken zu „Sind Autos männlich?

  1. Französisch sieht es an anders aus.
    La voiture ist weiblich, somit heisst es für die Marken:
    La Ferrari, la Mercedes, la Porsche, la Subaru etc.
    Bei den Modellen wird aber differenziert:
    Le Boxster, le Cayman, la 911, le Forester, la Corsa usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.