2003: Herisau (CH) HOEM Oldtimer- und Teilemarkt

Schon lange Tradition ist der Oldtimer- und Teilemarkt in Herisau. Wir berichteten bereits letztes Jahr über diese Veranstaltung, die jeweils im Juni stattfindet. Vor einigen Jahren stand neben der Sporthalle noch ein Zelt für die Aussteller zur Verfügung. Leider ist seit einigen Jahren ein Rückgang der Händler festzustellen, auch dieses Jahr war das Angebot nicht allzu üppig. Dafür waren sehr viele Fahrzeuge anwesend, es scheint als würde sich dieser Event zusehends zu einem eigentlichen Treffen entwickeln.

Parallelen dazu gibt es auch in Zürich, die jeweils im November stattfindende Börse in den VBZ Werkstätten ist auch nur noch ein Schatten des einstigen Marktes in den ehemaligen Züspa-Hallen. Offenbar ist der OTM in Fribourg der einzige Anlass dieser Art in der Schweiz, der auch eine Bedeutung über die Schweizergrenzen hinaus hat. Bei den vielen Klassik-Fahrzeugen in der Schweiz ist dieser Umstand eigentlich erstaunlich – vielleicht ist aber auch die momentane Wirtschaftslage ein Faktor.

Bleibt die Hoffnung auf nächstes Jahr und wieder bessere Zeiten, auch in der Oldtimerbranche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.