2002: Basel (CH) AMK Auto Moto Klassik

Unter dem Titel ‚Autoklassik Basel’ fand am Wochenende des 22. und 23. Juni ein Oldtimeranlass der besonderen Art statt. Auf dem ehemaligen Firmengelände der Carrosserie Wenger an der Allschwilerstrasse in Basel wurden einige Dutzend Renn- und Sportwagen bis Jahrgang 1968 ausgestellt. Es handelte sich dabei vorwiegend um Fahrzeuge englischer Provenienz. Eine ganze Reihe von Oldtimer- und Liebhaberfahrzeugen standen zudem zum Verkauf und in den ehemaligen Werkhallen wurden auch Ersatzteile, Zubehör und Literatur angeboten. Da die Dächer teilweise aus Glas bestehen herrschte darunter im wahrsten Sinne des Wortes ein Treibhausklima – aber in der Festwirtschaft konnte man sich mit einem kühlen Bier wieder Abkühlung verschaffen.

Zum Auftakt am Sonntag spielte eine Jazz-Band und brachte die Besucher in die richtige Feststimmung. Die von Jean Pierre Hafner, Bruno Mazzotti und Beat Schenk organiserte Veranstaltung war ein voller Erfolg und dank des freien Eintrittes kamen viele Oldtimerfreunde nach Basel. Rund um das Wenger-Areal sah man jedenfalls zahlreiche Besucher in ihren Austin-Healey, MG und Mercedes usw. auf der Suche nach einem kühlen Parkplatz.