2002: Morges (CH) BCM British Car Meeting

Am 5. Oktober 2002 fand das 11.Classic British Car Meeting in Morges auf den Quais am Ufer des Genfersees statt. Die über 1000 Autos und Motorräder jeden Alters boten dem Publikum eine interessante Modellvielfalt. Sogar ein reinrassiger Rennwagen, ein Lotus 51 A von 1967 mit Strassenzulassung war anwesend.

Auch ein interessanter Vergleich zu heute – vom einstigen britischen Automobilbau ist heute praktisch alles in fremden Händen. Jaguar und Aston Martin gehören zu Ford, Rolls Royce ist bayerisch, auch der neue Mini wird von BMW gebaut, bei Rover mischen die Japaner mit und die neuen Bentley entstehen unter Wolfsburger Regie – der Rest ist leider nicht mehr von internationalem Interesse.

Unser Fachmann für englische Fahrzeuge, Peter Pinter, hat für uns das interessante Treffen besucht und den Fotoapparat heiss laufen lassen, nachfolgend einige Bilder.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.british-cars.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.