2008: Bergrennen Altbüron

Am 17. August 2008 fand im luzernischen Altbüron nach 2004 und 2006 die dritte Ausführung des Bergrennens statt. Gefahren wurde wiederum auf der Staldenstrasse hinauf auf eine Anhöhe östlich der Gemeinde Altbüron. Das Race-Inn im nahen Roggwil organisierte den Anlass und konnte prominente Fahrer wie Marc Surer, Luigi Taveri, Neel Jani und mit dem Renntruck Markus Bösiger gewinnen. Das Teilnehmerfeld war auch dieses Jahr wieder eindrücklich und vielfältig. Beeindruckend, auch akustisch, war der von Fredy Kumschick gefahrene Formel 1 Rennwagen Brabham BT 49C von 1981, der damals vom 3-fachen Weltmeister Nelson Piquet gefahren wurde. Der Wagen gehört heute Bernie Ecclestone. Leider kam Fredy Kumschick im letzten Lauf kurz nach dem Start von der Strecke ab und beschädigte den Wagen, es blieb aber glücklicherweise beim Materialschaden.

Weitere Informationen gibt es direkt beim Veranstalter www.race-inn.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.