2 Gedanken zu „Arosa ClassicCar 2018 – Menschen, Fahrerlager und diverses

  1. Hallo Racing-Knipser,
    hier wieder einmal ein paar Zeilen von eurem grössten Fan. Die “Geschehnisse” der Arosa-Classic 2018 ohne euch wäre für mich wie ein fades Vegi-Menu. Auch wenn ich nicht selber ins Lenkrad gegriffen habe, bin ich mit den Bildern von DREAM-CARS immer ein Stück vor Ort. Ich sehe meine Fahrer-Kollegen, ihre Autos, das Wetter und viele Hintergrundinfos. Einfach sackstark! Der Wettergott scheint in diesem Jahr nicht gerade ein Freund von euch “Petrol-Papparazzi” gewesen zu sein. Die Fotos jedoch absolut spektakulär. Bei den Monoposto die Wasser-Fontänen dreimal so hoch wie die Autos sehen einfach nur “geil” aus. Fotos bei Giesskannen-Wetter haben einfach etwas magisches. Sie zeigen auch viel mehr die Geschwindigkeit der Rennwagen wieder. Auch über die Fotos der “Menschen” im Fahrelager- und Zelt gefallen mir sehr, habe ich doch viele Gesichter wieder erkannt. Habe ja schon einmal angeregt auch Fotos im Fahrerlager zu schiessen. Es freut mich richtig jetzt solche in vielzahl zu sehen. Wie beliebt eure Truppe unter den Piloten ist, sieht man ja auf diesen Fotos und in den Kommentaren. Also “Petrol-Papparazzi” bleibt weiter so nah dran, wir freuen uns!
    SQUADRA BIANCO AZZURRO, Roland Hufschmid, 6024 Hildisrieden

    • Hallo Roland

      Herzlichen Dank für Deine Komplimente, das freut uns sehr. Wettermässig war Arosa wirklich schlimm, es hat sogar meine Kamera erwischt, Totalschaden wegen Nässe. Kann man leider nichts machen, ausser eine neue kaufen. Die war am letzten Wochenende bereits das erste Mal am BERNINA GRAN TURISMO im Einsatz, bei schönstem Wetter. Du sagst es richtig, die Menschen machen es genau so aus wie die Autos, vielleicht sogar noch mehr, denn ohne die Fahrer gäbe es ja keine Rennen. Und es ist spannend, wenn wir jeweils in unserem grossen Archiv Bilder anschauen von früher und Leute sehen, denen man ansieht, dass sie noch viel jünger waren. Die Autos verändern sich ja nicht so wie die Menschen. Deshalb werden wir weiterhin auch einen Schwerpunkt auf Gesichter setzen, denn nur so ist ein Bericht lebendig. Das Team von DREAM-CARS.CH wünscht Dir eine gute Woche und weiterhin viel Spass auf unserer Seite.

      Herzliche Grüsse
      Fredi Vollenweider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.