14. Oldtimermesse St. Gallen (CH)

Auf dem OLMA-Areal fand am 28. Oktober 2018 die 14. Oldtimermesse statt, organisiert von  Renate und Peter Hürlimann. In den vergangenen Jahren kamen bei schönem Wetter jeweils sehr viele Besucher mit ihrem Oldtimer, was für ein regelmässiges Verkehrschaos und damit verbundenen Reklamationen sorgte. Letztes Jahr wurde das Konzept angepasst, was bisher ganz gut funktionierte. Allerdings war letztes Jahr und auch 2018 das Wetter eher schlecht, was den Ansturm doch sehr beschränkte. Eine richtige Bewährungsprobe steht also noch aus. Trotzdem fanden viele Oldtimer den Weg nach St. Gallen und für viele dürfte es die letzte Fahrt im alten Jahr gewesen sein. Auch in der Halle gab es wieder ein vielfältiges Angebot an Teilen, Zubehör und auch Fahrzeugen. Und natürlich ist eine Oldtimermesse auch immer ein Treffpunkt für den persönlichen Austausch, man trifft sich und kann in aller Ruhe bei einem Bier über Gott, die Welt und natürlich Oldtimer reden. Wieder sehr gut organisiert und immer ein Besuch wert. Alle weitere Informationen, auch zu bevorstehenden Events gibt es direkt auf der Website des Veranstalters www.oldtimermesse-ch.com.

OTM Oldtimer und Teilemarkt St. Gallen 2018. Ein Buick Eight Special Coupé von 1941 in auffälligen Farben

OTM Oldtimer und Teilemarkt St. Gallen 2018. Ein Buick Eight Special Coupé von 1941 in auffälligen Farben


 

Ein Gedanke zu „14. Oldtimermesse St. Gallen (CH)

  1. Pingback: Oldtimermesse St. Gallen 2018 (CH) | DREAM-CARS.CH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.