2019: OSMT Winterstamm Knonau (CH)

Am 23. März lud Robert Hümbeli, Veranstalter des OSMT Oldtimer Sunday Morning Treffens, zum Winterstamm. Rund 40 Personen trafen sich am Domizil der British Classic Cars in Knonau.

Das traumhafte Frühlingswetter veranlasste natürlich etliche Teilnehmer dazu, die Fahrt nach Knonau in einem  „standesgemässen“ Gefährt unter die Räder zu nehmen.

Nach einem  von der Gastgeberfamilie Weingartner offerierten Apéro kamen wir in den Genuss von drei kurzweiligen Referaten:

Chris Weingartner informierte über das umfangreiche Thema Oldtimerbewertungen und stellte die Classic Expert GmbH vor, welche als Partner der Classic-Analytics ihre Dienstleistungen anbietet.

Bernhard Täschler, Präsident des Oldtimer-Dachverbandes SHVF, Swiss Historic Vehicle Federation, gibt einen Einblick in die vielseitigen Tätigkeiten des Dachverbandes auf kantonaler und nationaler Ebene. Der Dachverband setzt sich hauptsächlich auf politischer Ebene für die Interessen der Oldtimer-Enthusiasten ein. Arbeit, um die sich der „normale“ Oldtimer-Fahrer nicht gerade reisst, die aber bei einem Blick in unsere Nachbarsländer (leider) immer wichtiger wird (Umweltzonen etc).

2019 hat der SHVF seine Mitglieder erstmals zu den „Historic Vehicle Days“ vom 27./28. April 2019 aufgerufen. Schweizweit werden an diesem Wochenende 33 Anlässe stattfinden, an denen per Dato über 3000 Fahrzeuge gemeldet sind. Eine Übersicht, was – wann – wo stattfindet, gibt’s HIER.

Zum Schluss informiert Robert Hümbeli über die Jubiläums-Saison des Oldtimer Sunday Morning Treffens in Zug. Das OSMT feiert 2019 sein 20-jähriges Jubiläum, es darf daher am ein oder anderen Wochenende mit Überraschungen in und rund um Zug gerechnet werden. Da auch dream-cars.ch seit 20 Jahren mit Fotoreportagen rund um die Oldtimerszene „online“ ist, haben wir uns entschlossen, dies zusammen mit dem OSMT in Zug zu feiern. Details folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.