OSMT Zug, 06./07. Juli 2019

 

20 Jahre OSMT – Oldtimer Sunday Morning Treffen in Zug. Das wurde am Wochenende vom 6. und 7. Juli 2019 mit einer 2-tägigen Sonderausgabe des OSMT gefeiert. Aus bescheidenen Anfängen mit 8 Fahrzeugen am ersten Treffen auf dem Areal der Chollermüli, damals noch unter der Leitung von Kurt Infanger, wurde ein Grossevent, zu dem bei schönem Wetter über 1’000 Fahrzeuge nach Zug kommen. Nach der Chollermüli verlegte man das Treffen auf das Siemens Areal in Zug und dieses Jahr findet das OSMT bereits in der 10. Saison auf dem Gelände des Stierenmarktes statt. Da sind die Platzverhältnisse doch komfortabel und wenn wie am Treffen im Juni 2019 weit über 1’000 Oldtimer teilnehmen, steht die benachbarte Bossard Arena zusätzlich zur Verfügung. Seit gut 10 Jahren ist Robi Hümbeli Organisator des OSMT und zusätzlich zu den Treffen in Zug finden auch 2-tägige Ausfahrten ins Wallis oder Graubünden statt, es gibt Fahrsicherheitstrainings, Corso-Fahrten durch Zug und bisher fanden 6 Viertelmeilenrennen im Wallis statt. Den Oldtimerfans wird also richtig viel geboten und die grossen Teilnehmerzahlen bestätigen die Beliebtheit. Für den Jubiläumsevent hat Robi Hümbeli und sein Helferteam einen tollen 2-tägigen Event auf die Beine gestellt, am Samstag zusätzlich mit einem Corso rund um den Zugersee. Auf der Rückfahrt ab Walchwil zurück nach Zug wurde die ehemalige Rennstrecke des Zugerbergrennens als besondere Attraktion befahren. So jedenfalls war es geplant und vorbereitet. Aber eines konnte noch kein Organisator jemals vorhersagen oder bestimmen – das Wetter. Und das hatte die Rundfahrt sprichwörtlich ins Wasser fallen lassen. Der Start war ursprünglich für 14.30h geplant, aber bereits kurz nach 14.00 Uhr gingen die ersten Fahrzeuge auf die Strecke und kaum unterwegs, setzte heftiger Regen mit Sturmböen ein.

OSMT, Juli, 2019, Rundfahrt, Regen, Sturm

OSMT Jubiläumsevent, 06./07. Juli 2019. Pünktlich zur Rundfahrt setzte heftiger Regen und Sturm ein. Ela Lehmann war als Co-Pilotin im Jensen-Healey von Bernhard Taeschler unterwegs.

Die Witterungsverhältnisse waren derart garstig, dass sich viele Teilnehmer zur Umkehr entschlossen, denn die Sicht war wirklich miserabel und es galt, unnötige Risiken zu vermeiden. Dennoch haben von den 200 Fahrzeugen rund 40 die gesamte Strecke absolviert und kamen unversehrt wieder in Zug an. Pech für einige Fotografen entlang der Strecke, sie bekamen nur eine kleine Auswahl an Teilnehmerfahrzeugen vor die Linse. Das war wirklich Pech, aber so ist das mit Veranstaltungen unter freiem Himmel. Vom nassen Wetter profitierten aber die Aussteller in den Räumlichkeiten um den zentralen grossen Platz. In Halle 3 und 8 zeigte die Alt OPEL IG Schweiz zum 120 Jahr-Jubiläum eine stattliche Anzahl von rund 150 Opel aus den vergangenen Jahrzehnten. Daneben in Halle 7 zeigten wir eine Auswahl an Bildern und Kurt Infanger, Gründer des OSMT, zeigte die Entwicklungsgeschichte dieses beliebten Treffens auf. Ebenfalls anwesend war der ACS und Bernhard Brägger zeigte seinen Ford T, mit dem er vor wenigen Jahren Europa umrundet hatte. Diese Reise und seine Erlebnisse kann man im Buch ‘Mit der Tin Lizzy an die entferntesten Ecken Europas’ nachlesen. Das Buch kann für günstige 35 Franken hier bestellt werden. Gegen 21.00 Uhr ging der erste Tag des Jubiläums-OSMT zu Ende. Am Sonntagmorgen dann der grosse Schock, auf dem Gelände vor der Halle 3 und 8 standen 9 Reisecars und eine grosse Menschenmenge. Da hat bei der Stadtverwaltung jemand seinen Job schlecht gemacht. Die Cars fuhren aber noch vor 9.00 Uhr vom Gelände und dann fand dann das OSMT im gewohnten Rahmen statt, allerdings nicht nur am Vormittag, auch nachmittags standen noch viele Autos auf dem Platz, der sich erst gegen 14.30 zu leeren begann. Das Wetter hielt sich recht gut, ein kurzer Regenguss vor der Mittagszeit war schnell vorbei und danach war es wieder schön und sommerlich warm. Es war ein gelungenes Wochenende mit vielen netten Menschen und interessanten Gesprächen. Und wie man es vom Team des OSMT gewohnt ist, alles perfekt organisiert. Herzlichen Dank an Robi Hümbeli und sein Team.

Das Team vom OSMT Zug

Das Team, welches mit grosser Erfahrung das OSMT jeweils am ersten Sonntag im Monat organisiert. Bildquelle Programmheft OSMT 2019.

Viele Bilder gibt es auch in unserem Shop
Bildershop DREAM-CARS.CH

Buch OSMT 1999 bis 2019


Buch 20 Jahre OSMT

Wir werden die Geschichte des OSMT in einem Buch zusammenfassen. Das Schwergewicht werden Bilder haben, mehrheitlich aus unserem eigenen Archiv aus den rund 50 Beiträgen, die wir bisher verfasst haben. Ein paar Daten zum Buch: Format DIN A4 hoch, 210 x 297mm, ca. 200 Seiten, ca. 400 Bilder, durchgehend farbig hochglanz, Fadenheftung, Schutzumschlag. Lieferung ab anfangs Dezember 2019. Preis CHF 39.–. Bei Bestellung bis zum 30. September 2019 zum Sonderpreis von CHF 29.90. Die Preise sind inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten.

Ein Gedanke zu „OSMT Zug, 06./07. Juli 2019

  1. Pingback: OSMT Zug, 6. und 7. Juli 2019 | DREAM-CARS.CH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.