Oldtimer-Treffen Bleienbach, 25. August 2019

Am Sonntag, 25. August 2019 fand das vorletzte Oldtimer-Treffen in dieser Saison auf dem Flugplatz Bleienbach statt. Prächtiges Sommerwetter machte den Tag perfekt. Wie immer an diesen schönen und vielseitigen Treffen gibt es ein oder mehrere Sonderthemen. Für diesen Sonntag waren ehemalige Postfahrzeuge und Kleinmotorräder angekündigt. Diese Mopeds erfreuen sich mittlerweile grosser Beliebtheit und wie schon tags zuvor am Oldtimer Grandprix in Safenwil wurde dieser Kategorie grosse Beachtung geschenkt. Auch in Bleienbach war eine stattliche Anzahl dieser Töffli zu bewundern. Natürlich kamen auch noch ein paar grössere dazu, aber das darf man dann nicht so eng sehen und Vielfalt belebt schliesslich die Szene. Zu dieser Vielfalt haben auch die ehemaligen Fahrzeuge der Post gezählt. Im Gegensatz zu den Mopeds brauchen die natürlich viel mehr Platz, aber davon gibt es in Bleienbach glücklicherweise genug. Einige Käfer, zwei VW-Busse, ein Land Rover, ein Moped und zwei Postautos waren ausgestellt. Später gesellte sich noch ein VW Golf II dazu. Vor allem beim Anblick der Käfer und den Schnauzen-Postautos wurden Kindheitserinnerungen wach, hat man diese Fahrzeuge doch damals im Einsatz erlebt. Schade, dass nur 2 Postautos in Bleienbach waren.

Oldtimer Treffen Bleienbach, 25. August 2019. Die beiden Saurer ‘Schnauzer’ auf dem Flugplatz in Bleienbach. Schade, dass es bei diesen beiden Vertretern blieb.

Besonders spannend sind die Treffen in Bleienbach natürlich auch wegen des Flugplatzes, denn es kommen immer wieder Klassiker der Lüfte ans Treffen, wie Bücker Jungmann und Jungmeister, Boeing Stearman oder wie kürzlich eine North American Aviation T-6, die farblich besonders gut zu den Postautos gepasst hätte. Es war also nicht nur am Boden sondern auch in der Luft immer etwas los. Natürlich wurde für die Teilnehmer und Besucher auch für das leibliche Wohl gesorgt, die grosse gedeckte Festwirtschaft spendete Schatten, man konnte aber auch im Restaurant Flügerli essen. Wir hatten an diesem Wochenende Besuch von Ela’s Enkel Simon mit seiner Mutter. Der Neunjährige ist auch schon ein grosser Oldtimerfan und hat Freude an der Technik. So kam er denn an diesem Sonntag zu seinem ersten Flug mit einer 4-plätzigen Robin, die sonst als Schleppflugzeug dient. Simon hatte sichtlich Spass und die Angst, es könnte ihm übel werden, verflog im wahrsten Sinne des Wortes. So ging dieser Sonntag zu Ende und auch Organisator Peter Dätwyler zeigte sich sehr zufrieden. Das nächste und zugleich letzte Oldtimer-Treffen in Bleienbach dieses Jahr findet am Sonntag, 29. September statt, dann mit dem interessanten Sonderthema ‘Oldtimer zu verkaufen…’. Mehr Informationen gibt es auf www.fluegerli.ch.

Oldtimer Treffen Bleienbach, 25. August 2019. Simon vor seinem ersten Flug.

 

3 Gedanken zu „Oldtimer-Treffen Bleienbach, 25. August 2019

  1. Hoi Papparazzi,
    schöne Bilder mit vielen ganz “normalen” Autos. Das macht doch auch Freude. Die werden wenigstens immer wieder gefahren. Unglaublich die Vielfalt in der Schweiz. Hatte doch auch was gutes, dass wir kein Hersteller Land im grossen Stil waren. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie japanische Autos damals in die Pfanne gehauen wurden. Heute sind sie so selbstverständlich wie die Butter am Morgen. Euer Bericht hat mir mal wieder super gut gefallen. Macht weiter so, ihr macht uns viel Freude.
    SQUADRA BIANCO AZZURRO, Roland Hufschmid, 6024 Hildisrieden

    • Hallo Roland

      Einmal mehr vielen Dank. Ja, in Bleienbach sieht man jeweils einen schönen Querschnitt der Automobilgeschichte, es ist familiär und sympathisch. Herzliche Grüsse aus Arosa und ein schönes Wochenende.

      Fredi + Team DREAM-CARS.CH

  2. Pingback: Oldtimer-Treffen Bleienbach, 25. August 2019 | DREAM-CARS.CH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.