Tag des Autos im VSZV Veltheim, 8. September 1985

 

1977 wurde im aargauischen Veltheim das Verkehrs-Sicherheits-Zentrum + Anti-Schleuderschule eröffnet. Eine grosszügige Anlage in einer Kiesgrube. Die gut ausgebaute asphaltierte Strecke wurde in der ersten Hälfte der Achtzigerjahre des vergangenen Jahrtausends auch für Oldtimerevents genutzt. 2008 musste die Anlage wieder geschlossen werden, weil der Besitzer des Areals weiter Kies abbaute. Schade, denn die Anlage war wirklich attraktiv. Am 8. und 9. Juni 1985 organisierte das VSZV (Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Veltheim) in Zusammenarbeit mit der Automobil Revue ein zweitägiges Oldtimertreffen. Wir bekamen von einem Bekannten 36 Dias dieses Events, waren uns aber nicht sicher, ob die wirklich von diesem Event stammen. Es stellte sich schnell heraus, dass diese von einem anderen Anlass in Veltheim stammen. Drei Monate später, am 8. September 1985 organisierte der ACS Aargau einen Event, genannt ‘Tag des Autos’.

Tag des Autos, VSZV Veltheim, 8. September 1985

Die Erinnerungsplakette des ACS Sektion Aargau. Vielen Dank Bernhard Taeschler.

Bernhard Taeschler, damals Präsident der Sportkommission und Mitglied des Vorstands, schrieb uns am 4. April 2020 Folgendes:

Die Bilder stammen alle vom “Tag des Autos”, welcher vom ACS AARGAU am 8.9.1985 zu seinem 75jährigen Jubiläum in Veltheim organisiert wurde. Ich war damals Präsident der Sportkommission und Mitglied des Vorstandes. Meine Idee war es, zum Jubiläum je ein Fahrzeug von jedem Jahrgang, also von 1910 – 1985, nach Veltheim zu bringen. Dieses Vorhaben gelang nur wegen der grosszügigen Unterstützung des damaligen AMP Othmarsingen, welches Fahrzeuge beisteuerte, die während des 2. Weltkrieges gebaut wurden! Aber es gelang! Das älteste Fahrzeug war der Maxwell von 1910. Auf den Bildern ist auch mein 1937er MG VA zu sehen, der damals von meinem Vater gefahren wurde und immer noch im Familienbesitz ist. Und richtig: Das ist mein FMR Tg 500 (Messerschmitt Tiger), den ich kurz vorher gekauft hatte und seither nach mehreren Restaurationsschritten noch immer bewege! Und dann ist mir noch der Alfa Romeo Freccia d’Oro aufgefallen: Dieses edle und supersportliche Fahrzeug habe ich im Nachbardorf unter einem Apfelbaum stehend entdeckt und in desolatem Zustand gekauft. Aber mangels Kleingeld hat ein guter ACS-Freund dieses absolute Spitzenfahrzeug übernommen und restaurieren lassen. Der Alfa Romeo mit Alu-Karrosserie ging später an einen Sammler in Deutschland. Und so könnte ich fast zu jedem Fahrzeug einen Kommentar abgeben. 

Tag des Autos am 8. September 1985 im Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Veltheim.

Tag des Autos am 8. September 1985 im Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Veltheim. Der von Bernhard Taeschler erwähnte Alfa Romeo 6C Freccia d’Oro aus den späten Vierzigerjahren.

 

Ein Gedanke zu „Tag des Autos im VSZV Veltheim, 8. September 1985

  1. Pingback: DREAM-CARS.CH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.