AUTOMOTORETRO Turin, 28. April – 01. Mai 2022

Das Messegelände Lingotto in Turin mit der berühmten Teststrecke auf dem Dach, war vom 28. April bis zum 01, Mai 2022 Austragungsort der 39. AUTOMOTORETRO. Eine Woche nach der RETRO CLASSICS in Stuttgart mit hunderten von Porsche und Mercedes, war das eine willkommene Abwechslung, wenn die Farbe der Autos etwas roter wurde. Rot waren auch 4 Autos, die von Heritage nach Turin gebracht wurden. Darunter die weltbekannte Fulvia 1.6 HF von Lancia mit der Nummer 14, einst pilotiert von Sandro Munari. Als Navigator war Mario Mannucci tätig. 1972 gewannen sie mit diesem Fahrzeug die Rallye Monte-Carlo. In Turin waren die Ehefrauen anwesend, Flavia Munari und Ariella Mannucci, die an vielen Messen und Events das Erbe ihrer Männer ehren.

AUTOMOTORETRO, Turin, 2022

AUTOMOTORETRO Turin, 28. April bis 01. Mai 2022, Messegelände Lingotto. Links Ariella Mannucci, rechts Flavia Munari vor dem Siegerwagen der Rallye Monte-Carlo 1972, dem Lancia Fulvia 1.6 HF.

Natürlich waren in Turin viele italienische Fahrzeuge zu sehen. Die Messe ist vergleichbar mit Mailand, an den 4 Tagen wurden gut 70’000 Eintritte gezählt, was die Beliebtheit der Messe widerspiegelt. Auf dem Aussengelände gab es für die Fans des Driftsports Showeinlagen mit viel Qualm von den Reifen, was vor allem die jüngere Generation angesprochen haben dürfte. Wie an jeder Messe zählt neben den Exponaten auch der persönliche Kontakt. Es gab auch verschiedene Podiumsgespräche und Vorträge, allerdings muss man Italienisch verstehen. Eine schöne Messe, persönlich und sympathisch. Alle weiteren Informationen gibt es direkt beim Veranstalter 

Ein Gedanke zu „AUTOMOTORETRO Turin, 28. April – 01. Mai 2022

  1. Pingback: AUTOMOTORETRO Turin, 28. April – 01. Mai 2022 DREAM-CARS.CH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.