Oldiwägeler Boswil 2022

Bei bestem Wetter fand am Wochenende vom 25./26. Juni 2022 in Boswil das 2. Oldiwägeler Treffen statt.

Auf der Website der Oldiwägeler Freiamt ist zu lesen:

Möglichst viele Pferdestärken, möglichst grosse Räder, möglichst viel Schnickschnack, viel Elektronik. Für die «Oldiwägeler» Freiamt zählt das alles nicht. Zumindest in der Zeit nicht, in der wir unserem Hobby frönen – den alten Gerätschaften und Maschinen. «Es ist die Langlebigkeit, die fasziniert»

Wir sind am Sonntag zufällig am Lärchenhof in Boswil vorbeigekommen und konnten nicht widerstehen, einen kurzen Abstecher zu den Oldiwägeler zu machen.

Die Interessen an „Alteisen“ sind ja bekanntlich äusserst vielfältig. Alte Traktoren und andere landwirtschaftliche Geräte erlebten in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom und die Preise für guterhaltene Objekte gingen geradezu durch die Decke.

Natürlich waren auch in Boswil einige top restaurierte Fahrzeuge anzutreffen, mehrheitlich schienen die Gefährte aber in einem gut unterhaltenen Gebrauchtzustand zu sein und kommen vermutlich nicht nur bei sporadischen Ausfahrten zum Einsatz.

Das Treffen hatte einen wunderbar nostalgischen Volksfest-Charakter für Jung und Alt und erinnerte mich an die guten alten Zeiten, als man den Bauern in der Verwandtschaft aushalf und nach getaner Arbeit (ich erinnere mich ans alljährliche Rüben putzen, Heuen oder Obst aufsammeln) zusammensetzte und eine schöne Zeit verbrachte. Wir sind froh, schnell in Boswil vorbeigeschaut zu haben.

Veranstalter: https://oldiwaegeler-freiamt.ch/

Nachfolgend unsere Impressionen vom Lärchenhof:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.