Peugeot 402 Cabriolet Worblaufen 1937

Die Fritz Ramseier & Cie. Carrosserie Worblaufen, baute 1937 auf einem Peugeot 402-Chassis zwei zweiplätzige Cabriolets. Im Swiss Car Register befinden sich Unterlagen, von denen ich Kopien besitze. Von der Existenz dieser Fahrzeuge erfuhr ich zufällig bei der Sichtung eines Bildarchivs bei der Firma Höhener in St. Gallen vor 20 Jahren. Aus diesen Unterlagen geht hervor, dass ein Herr K. Thommen aus St. Gallen der Erstbesitzer des einen Fahrzeuges mit der Chassis-Nr. 684.866 war. Nachforschungen ergaben dann, dass Herr Thommen bis in die Fünfzigerjahre im Besitz des Peugeot war und ihn dann verkaufte. Ich konnte den Sohn von Herrn Thommen ausfindig machen und habe ihn kontaktiert. Er selber konnte sich an den Wagen nicht erinnern, aber seine Mutter (Jg. 1911) sagte, es sei ein toller Wagen gewesen, rot/schwarz oder zweifarbig rot lackiert mit roten Sitzen.

Sollte jemand etwas über dieses Fahrzeug wissen, bin ich für jeden Hinweis dankbar.

Peugeot 402 Cabriolet Worblaufen

Peugeot 402 Cabriolet Worblaufen. Sehr elegante Linienführung


Peugeot 402 Cabriolet Worblaufen

Peugeot 402 Cabriolet Worblaufen. Die Front ist abgesehen von der Stossstange unverändert gegenüber der Serie


Peugeot 402 Cabriolet Worblaufen

Peugeot 402 Cabriolet Worblaufen. Herr Thommen sen. auf dem Gotthardpass. Hier sieht man, dass der Wagen zweifarbig war. Auch die Plakette von Worblaufen ist gut erkennbar. (Bild von Familie Thommen)


Peugeot 402 Cabriolet Worblaufen

Peugeot 402 Cabriolet Worblaufen. Auf dem Gotthardpass (Bild von Familie Thommen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.