Peter Studer

Am 13. Mai 2018 hat uns Peter Studer nach längerer Krankheit für immer verlassen.

Mit dem gebürtigen Obfelder verband uns nicht nur die Liebe zum historischen Motorsport. Wir kannten Peter seit unserer Kindheit und waren auch nach seinem Wegzug über den Obfelder Faustballclub, dem er über all die Jahre treu blieb und über viele schöne Kindheitserinnerungen mit ihm verbunden.

Innerhalb des Obfelder Faustball-Clubs hat sich um die Jahrtausend-Wende ein kleiner Fanclub gebildet, welcher Peter mit dem Wohnmobil an etliche Renn-Wochenende begleitet hat. Es war dies auch seine erfolgreichste Formel 2-Rennfahrerzeit, in welcher er auf seinem Lotus 59 gleich 2 x Europameister in der European Historic Formula 2 Club Trophy wurde. Danach war er häufig in seinem Lotus Typ 32 Formel 1-Fahrzeug aus dem Jahr 1964 auf den Rennstrecken, bis er sich mit dem Kauf des Ex Jo Siffert Lotus 24 von 1962 einen weiteren Traum erfüllen konnte.

Auch an verschiedenen Show-Rennen wie dem Indianapolis in Oerlikon, der Solitude, dem GP Mutschellen usw haben wir Peter regelmässig angetroffen und er hatte mit seiner lieben, aufgestellten Art immer ein offenes Ohr für uns „alte Obfelder“.

Als wir Peter 1999 von unserem Vorhaben, unter dream-cars.ch eine Internetplattform für Oldtimer-Events aufzuschalten erzählt haben, hat er seinen Lotus 59 spontan mit einem Schriftzug versehen (da wir noch keine Logo-Kleber hatten, nahm Peter einfach Aufklebebuchstaben für den Schriftzug) – so war Peter halt einfach.

Als Dankeschön an die tollen Zeiten mit Peter haben wir ihm auf unserer Website einen Platz reserviert, an dem wir mit einigen Bildern aus unserem Archiv an einen lieben Menschen erinnern möchten, den wir sehr vermissen werden – viele schöne Erinnerungen bleiben für immer.

Unser herzliches Beileid an die Familie.

Hans-Peter Stindt und Team dream-cars.ch, Obfelden

Weitere Informationen und Erinnerungen unter: peter-studer.ch 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.