FNA Jahrestreffen, Zug, 7. September 1986

 

Im Verein FNA, Freunde Nostalgischer Autos, finden sich ehemalige, aktuelle und künftige Besitzer und Liebhaber alter Fahrzeuge, aber auch Fachpersonen zum regelmässigen Austausch. Die FNA verstehen sich als markenübergreifenden Verband von Enthusiasten. Ende der Siebzigerjahre gegründet, ist die FNA heute eine der ältesten Oldtimer-Organisationen der Schweiz. Der Verein hat aktuell rund 400 Mitglieder, darunter auch ein paar interessante Institutionen aus dem Themenumfeld. Die FNA organisiert neben der Hauptversammlung jährlich ein Treffen, bis 2016 jeweils am ersten Sonntag im September. Seit 2017 findet das Treffen nicht mehr am ersten , sondern neu am letzten Sonntag im September statt. Die Treffen sind wie der Verein markenunabhängig, was für eine grosse Vielfalt sorgt. Da steht schon mal ein VW Käfer neben einem Rolls Royce oder Ferrari, ohne dass der Käfer-Fahrer neidisch auf seinen Nachbarn wäre. Das ist eben die echte Oldtimerszene, da geht es nicht um den Wert oder womöglich die Wertsteigerung der Fahrzeuge, nein, man hat Spass und diskutiert bei einem Bier über dies und das. 1986 fand das FNA Jahrestreffen am 6. September in Zug auf dem Siemens-Areal statt. Weitere Informationen gibt es auf der Website der FNA.

3 Gedanken zu „FNA Jahrestreffen, Zug, 7. September 1986

    • Hallo Adrian

      Schade, aber so war das damals, fotografieren war teuer, da haben die Hobbyfotografen nicht jedes Auto fotografiert und die Profis haben sich nicht für solche Events interessiert. Es wäre spannend, wer in seinem Archiv noch Bilder hat, dann könnte man diese Berichte mit zusätzlichen Galerien ergänzen.

      Freundliche Grüsse
      Fredi + Team DREAM-CARS.CH

  1. Pingback: FNA Jahrestreffen Zug, 6. September 1986 | DREAM-CARS.CH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.