SMVC-Rallye Coupe Wallberg, August 1990

 

Der älteste Oldtimer Verein in der Schweiz ist der SMVC, der Schweizer Motor-Veteranen-Club. Hier ein paar

Das Werden des Schweizer Motor-Veteranen-Clubs (SMVC) Besitzer von Historischen Strassenfahrzeugen gründeten 1957 in Zürich den Schweizer Motor-Veteranen-Club (SMVC). Seither vereinigt der SMVC Freunde von Veteranenautos, Veteranenmotorräder und Veteranenfahrräder. Mitglied des SMVC kann jedermann werden; man muss nicht unbedingt Besitzer eines Veteranenfahrzeuges sein.

Zweck und Ziel des SMVC
Der SMVC ist politisch und konfessionell neutral. Er verfolgt ideelle Zwecke ohne jegliche Gewinnabsicht. Die Mitgliederverpflichten sich, einander bei Restaurierungen zu helfen und sie verzichten ausdrücklich auf persönlichen Gewinn. Es ist der Zweck des Clubs. seine Mitglieder anzuhalten, historische Strassenfahrzeuge im Originalzustand zu erhalten. oder im Stile der Epoche und unter Verwendung der damals üblichen Materialien und Techniken vorbildgetreu zu restaurieren. Diese Fahrzeuge als technische Kulturgüter zu pflegen und sie auch in diesem Sinne zu präsentieren, ist Ehrensache.

Wer mehr über den SMVC wissen möchte, findet alle nötigen Informationen auf der Website www.smvc.ch. Es gibt einzelne Sektionen, aufgeteilt in verschiedene Regionen. Im August 1990 organisierte die Sektion Zürich eine Rallye im Zürcher Oberland. Start war beim Restaurant Wallberg in Volketswil, welches dem Event auch den Namen gab – Coupe Wallberg.

Coupe Wallberg, August 1990

Rallye Coupe Wallberg, Volketswil, organisiert von der Sektion Zürich, August 1990. Ein MG TC kurz vor dem Start.

Man traf sich also am Vormittag auf dem Parkplatz des Restaurant Wallberg zu Kaffee und Gipfeli. Organisator war Richi Berchtold, den Peugeot-Fans in halb Europa ein Begriff, engagierte sich Richi doch sehr intensiv für die Peugeot-Klassiker. Er betrieb in Zürich jahrzehntelang eine Werkstatt und war bemüht, Ersatzteile zu besorgen und das bis ins hohe Alter. Vor gut einem Jahr verstarb Richi im Alter von 85 Jahren. Vom Startort Volketswil ging es dann quer durchs Zürcher Oberland. Wir waren damals als ‘Gäste’ beim Start anwesend. Unser Peugeot 504 V6 Cabriolet von 1975 war natürlich noch viel zu jung, um an einem Oldtimer Event teilzunehmen. Auf dem Bild unten sieht man das Fahrzeug mit Hardtop, oberhalb des silbernen Manta B, der damals auch ein ganz normales Gebrauchtfahrzeug war. So ändern sich die Zeiten.

Coupe Wallberg, August 1990

Rallye Coupe Wallberg, Volketswil, organisiert von der Sektion Zürich, August 1990. Rechts auf dem Parkplatz erkennt man das Heck unseres Peugeot 504 V6 Cabriolets, welches damals erst 15 Jahre alt war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.