Bugatti Typ 29/30 Rennwagen 1922, #4008

Die Geschichte des ältesten erhaltenen zweisitzigen Bugatti-Rennwagens. 2001 nahm dieses Auto, der Typ 29/30 mit der Chassis-Nr. 4008 aus dem Jahr 1922, am Grand Prix Bern Revival teil. Mittlerweile gibt es das Auto so nicht mehr. Hier die Details

Bugatti 29/30 #4008

Der Bugatti Typ 29/30, versehen mit einer nachgebauten Karosserie ‘Grand Prix de Strasbourg’, hier am GP Bern Revival 2001 in Bern

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.