Winterrallye Steiermark, 16. – 18. Januar 2020

Bernhard Brägger hat mit einem Fiat Panda 4×4 an der Winterrallye Steiermark teilgenommen. Er schreibt uns folgende Zeilen mit dem Link zu einem Video

Winterrallye, Steiermark, Bernhard, Brägger

In der Nähe von Maria-Zell holen wir abwärts den Ex-Lancia Integrale Gruppe B des ehemaligen Rallyefahrers Miki Biasion ein. Ein Kampf David gegen Goliath beginnt. Unser Fiat Panda Steyr 4×4 – das schwächstes Auto im Feld der Winterrallye Steiermark – gegen das ehemalige italienische Werksauto. Der Kampf dauert Minuten. Bei meinem „leicht vermessenen“ Versuch den Lancia endlich zu überholen, beginnt sich der Panda schlagartig zu drehen und nach einigen Pirouetten – trotz verzweifelter Gegenwehr – schauen wir schliesslich bergwärts! Der „Film reisst“ und der Lancia ist weg.

Auf dem Eissee: Zum ersten Mal sitzt Thomas auf dem „heissen Sitz.“ Alles klappt bestens. Nur einmal interpretieren wir gemeinsam das Bordbuch nicht im Sinne des Organisators und kassieren ein ansehnliche Summer Strafpunkte. Da nützt auf einem zugefrorenen See samt Umgelände auch die drittschnellste Gesamtzeit nichts. Sogar der Integrale muss sich nach der dritten Runde vom Panda einholen lassen und mit ihm jede Menge Porsches und ähnliche Dinger. Originalkommentar eines Kollegen: „Aber Ihr habt gewiss in manch aufgeblasenes Ego gestochen?“ Wahrscheinlich kennen unsere Konkurrenten Walter Röhrls Kurventechnik nicht, die da vereinfacht lautet: „Vorwärtsfahren – Sliden bringt keine schnellen Zeiten.“

 

Please follow and like us:
error

Quo Vadis Classic Cars? Infotag vom 23. Januar 2020

Quo Vadis Classic Cars? Unter diesem Titel fand am Donnerstag, 23. Januar 2020, in der Eventhalle des Emil Frey Classic Centers in Safenwil ein Event statt mit eben diesem Thema. Wohin führt die Reise – im Oldtimer? Wir haben diesen Event besucht, hier eine Zusammenfassung mit eigenen Gedanken.

Quo Vadis Classic Cars

Blick in die gut besuchte Eventhalle der Emil Frey Classics AG in Safenwil

Please follow and like us:
error

17. WinterRAID, 16. – 18.01.2020

Vom 16. bis 18. Januar 2020 fand im Engadin und Südtirol der 17. WinterRAID von St. Moritz nach Bozen und zurück statt. Wir waren beim Start in St. Moritz und der Rückkehr in der Region Maloja dabei und haben für Sie fotografiert. Geniessen Sie die Bilder.

Das Team Markus Mehr / Ursi Ruoss mit ihrem Porsche 944 beim Start zum 17. WinterRAID in St. Moritz

Das Team Markus Mehr / Ursi Ruoss mit ihrem Porsche 944 beim Start zum 17. WinterRAID in St. Moritz

Please follow and like us:
error

Sind Autos männlich?

Sind Autos eigentlich männlich, weiblich oder gar…. Diese Frage stellte sich anlässlich des 17. WinterRAID in St. Moritz. Wir filmten die Fahrzeuge beim Start live über Facebook. Schon bald kamen erste Likes und Kommentare. Startnummer 21 war ein Lancia Fulvia HF, den der Speaker auch so vorstellte. Hier ein paar Gedanken zum Thema.

Euro Sportcars Day Ascona, 16.09.2018. Hans Orsatti mit seinem Lancia Fulvia Zagato startet zur Ausfahrt

Euro Sportcars Day Ascona, 16.09.2018. Hans Orsatti mit seinem (r) Lancia Fulvia Zagato startet zur Ausfahrt.

Please follow and like us:
error

Auf Schnee und Eis, 11. Januar 2020

Zum 9. Mal fand am 11. Januar 2020 in der Zentralschweiz die Winterrallye ‘Auf Schnee und Eis’ statt. Gut, Schnee und Eis gab es dieses Jahr nicht, Spass hatten die gut 50 Teilnehmer mit 25 Autos aber trotzdem – und genau um das geht es bei diesem Event. Hier die Bilder.

Golf, 1, Schnee, Eis

Auf Schnee und Eis, 11. Januar 2020, Region Zentralschweiz. Marcel und Meinrad konnten den Schlitten dieses Jahr nicht einsetzen.

Please follow and like us:
error

Vorschau: Kerenzerbergrennen 2020

Das Kerenzerbergrennen, der Klassiker unter den Bergrennen, findet in diesem Jahr wieder statt. An der Informationsveranstaltung vom 9. Januar 2020 wurde die Öffent-lichkeit über die nächste Austragung des Motorsportanlasses, der vom 12. bis 14. Juni 2020 im Glarnerland durchgeführt wird, informiert. Lesen Sie hier die Mitteilung

Fredy Lienhard im Ferrari 333 SP am Kerenzerbergrennen 2018

Fredy Lienhard im Ferrari 333 SP am Kerenzerbergrennen 2018

Please follow and like us:
error

Dufaux Rennwagen 1905

Wohl eine der spektakulärsten Schöpfungen des Schweizer Automobilbaus sind die Dufaux Rennwagen aus den Jahren 1904 und 1905. Zwei Fahrzeuge sind heute noch erhalten, das eine steht im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern, das andere in der Cité de l’Automobile, ehem. Musée National, bekannt auch unter dem Namen Schlumpf-Museum im elsässischen Mülhausen. Hier die Geschichte.

Dufaux Rennwagen 1905

Please follow and like us:
error

Autos und Farben

Beim Kauf eines Neuwagens spielt die Optik eine wichtige Rolle. Die Form muss gefallen, das Auto muss schön sein, schliesslich gibt man dafür oftmals eine stattliche Summe aus. Zur Optik gehört natürlich auch die Farbe, die spielt bei der Evaluation ebenfalls eine wichtige Rolle. Wenn man sich aber heute das automobile Strassenbild anschaut, stellt man doch eine relativ grosse Fantasielosigkeit der Autobesitzer fest. Lesen Sie hier weiter

Chevrolet Camaro in kräftigem Gelb.

Please follow and like us:
error

Rückblick: Eröffnung Autobahnraststätte MY STOP, November 2009

Wer kennt dieses Bild nicht, die Autobahnraststätte ‘MY STOP’ in Affoltern a.A. / Obfelden. Vor 10 Jahren, im November 2009, wurde die neue Raststätte und das fehlende Teilstück der Autobahn A4 Richtung Süden, fertiggestellt und eröffnet. Wir waren damals mit einigen Oldtimern an diesem Wochenende vor Ort. Das Wetter war genau so, wie heute, hier der Bericht von damals.

Autobahnraststätte MY STOP in Affoltern a.A.

Eröffnung Autobahnraststätte My Stop, November 2009

Please follow and like us:
error

Rückblick: Krumm & Quer, Linthal, 2006

Heute ist der kürzeste Tag, bzw. der Tag mit der kürzesten Sonnenscheindauer – wenn sie denn auch scheinen würde. Draussen also nass und grau, deshalb einen Rückblick ins Jahr 2006, als es in der Tierfehd in Linthal im Schnee noch richtig zur Sache ging. Ein kleiner unkomplizierter Event mit grossem Spassfaktor. Hier der Bericht

Bugatti 35 im Schnee

Krumm + Quer in Linthal-Tierfehd, 2006. Ein Bugatti 35 mit ‘Schneeketten’

Please follow and like us:
error

Buchvernissage Rennsport Schweiz, 19.12.2019

Bereits die 36. Auflage des Buches Rennsport Schweiz wurde am 19. Dezember 2019 im Eventcenter Seelisberg anlässlich einer Vernissage präsentiert. Ein umfassendes Werk über den Rennsport in der Schweiz, aber auch Schweizer Rennfahrer im Ausland. Natürlich war auch viel Rennsport-Prominenz anwesend. Hier unsere Bilder dieses unterhaltsamen Abends.

Buchvernissage Rennsport Schweiz von Stefan Lüscher und Peter Wyss im Eventcenter Seelisberg, 19.12.2019

Please follow and like us:
error

Vorschau: GP Ice Race, Zell am See, 1. und 2. Februar 2020

Dieses Jahr fand dieser Event nach über 45 Jahren wieder statt. Nicht wie früher auf dem gefrorenen See sondern auf dem Gelände des alten Flugplatzes. Am 1. und 2. Februar 2020 findet dieser super Event zum 2. Mal statt. Wir werden wieder vor Ort sein und für Euch fotografieren. Hier der Bericht von diesem Jahr

GP Ice Race, Zell am See, 19. - 20. Januar 2019

GP Ice Race, Zell am See, 19. – 20. Januar 2019. Ein Porsche 911 driftet heftig über die Eisfläche

Please follow and like us:
error

Finali Mondiali – Ferrari Challenge Finale in Mugello

Für die Ferrari-Fans hier mit etwas Verspätung der Bericht des Finali Mondiali, dem Abschlussrennen der Ferrari Challenge, die dieses Jahr in Mugello ausgetragen wurde. Bei schönstem Sommerwetter konnten man ein Wochenende mit viel Rennsport geniessen. Hier der Bericht mit vielen Bildern.

Ferrari 640 von 1989 am Finali Mondiali in Mugello 2019

Ferrari: Finali Mondiali 2019 in Mugello. Holger Lange mit dem F1 Ferrari 640 in der Boxengasse

Please follow and like us:
error

Coppa delle Alpi, 4. bis 7. Dezember 2019

Erstmals organisierten die Organisatoren der Mille Miglia einen Winter-Event, die Coppa delle Alpi, die durch Italien, Deutschland, Oesterreich und die Schweiz führte. Wir waren am Freitagabend in St. Moritz bei der Ankunft der 3. Etappe dabei, hier ist unser Bericht mit Bildern.

Coppa delle Alpi, 3. Etappe, Ankunft in St. Moritz, 6. Dezember 2019. Ein Lagonda bei der Ankunft in St. Moritz

Please follow and like us:
error

Vorerst gibt es keinen elektrischen Jaguar E-Type, 28.11.2019

Der Automobilhersteller Jaguar Land Rover hatte auf dem Tech Fest 2017 die Marschrichtung der Marke vorgestellt. Ab 2020 sollen alle Baureihen elektrifiziert werden. Sogar der E-Type von 1968 sollte als Zero vermarktet werden. Dieses Projekt muss jetzt aber ruhen. Lesen Sie hier den Bericht. Quelle: auto motor und sport.

Vorerst gibt es keinen Jaguar E-Type mit Elektroantrieb

Vorerst gibt es keinen Jaguar E-Type mit Elektroantrieb

Please follow and like us:
error

Auto e Moto d’Epoca Padua, 24. bis 27. Oktober 2019 (IT)

Vom 24. bis 27. Oktober 2019 fand in Padua die 36. Oldtimermesse, die Auto e Moto d’Epoca, statt. Auf über 90’000 Quadratmetern wurden neben rund 5’000 Autos auch Zubehör und Ersatzteile angeboten, vor allem natürlich für italienische Fahrzeuge. Wir haben die Messe wieder besucht, hier sind unsere Eindrücke mit vielen Bildern.

Auto e Moto d'Epoca Padua 2019. Itala 35/45 HP 1907, Peking-Paris. 16'000 KM in 60 Tagen

Auto e Moto d’Epoca Padua 2019. Itala 35/45 HP 1907, Peking-Paris. 16’000 KM in 60 Tagen

Please follow and like us:
error

Milano AutoClassica, 22. bis 24. November 2019

Die 9. Milano AutoClassica fand vom 22. bis 24. November auf dem Messegelände in Rho statt. auf über 30’000m2 wurden über 2’000 Autos, Ersatzteile und Zubehör gezeigt. Wir haben die Messe besucht, hier sind unsere Eindrücke und Bilder.

Pagani Huayra an der Milano AutoClassica 2019

Milano AutoClassica, 22. bis 24. November 2019. Am Pagani Huayra ist der Anteil an Carbon und Kunststoff sicher grösser als an Metall. Der fantastisch gemachte Roadster kostet rund 3,5 Millionen Franken.

Please follow and like us:
error

Sonderausstellung Opel im PS.SPEICHER in Einbeck

EINBECK. Seit 120 Jahren baut die Firma Opel erfolgreich Autos. Einen Teil der wechselhaften Geschichte des Rüsselsheimer Automobilherstellers zeigt nun der PS.SPEICHER Einbeck ab Mitte Dezember in einer neuen Sonderausstellung im PS.Forum. Die Sonderausstellung „Opel – von Kadetten und Kapitänen“ ersetzt die bislang laufende Sonderausstellung „Herzklopfen auf Rädern“.

120 Jahre Opel

Auch am OSMT im Juli 2019 feierte Opel seine 120-jährige Automobil-Geschichte mit einer grossen Ausstellung

Please follow and like us:
error

Neue Aston Martin ‘Oldtimer’

Nachdem Bentley kürzlich bekanntgegeben hat, 12 ‘Blower-Bentleys’ nachzubauen, gibt es jetzt auch vom Aston Martin DB 4 GT Zagato eine Neuauflage. Angeboten wird der ‘alte’ Neue zusammen mit einem aktuellen DBS Superleggera zu einem Preis von 7.9 Millionen US-Dollar. Wieder eine Aktion nur für Investoren und Spekulanten. Ein fragwürdiges Unterfangen. Hier ein Bericht von MOTOR AUTHORITY.

Please follow and like us:
error

Bruno Weibel ist Europameister

Es ist vollbracht, der 41jährige Urdorfer Bruno Weibel hat es geschafft: Er ist zum dritten Mal nach 2015 und 2017 Europameister der FIA Lurani Trophy, einer von der Féderation Internationale de l’Automobile (FIA) durchgeführten Rennserie für historische Rennwagen von 1958 bis 1964. Noch etwas müde von der fünftägigen Rückreise aus Portugal – insgesamt fuhr er über 4’000 Kilometer mit Wohnmobil und Anhänger, um am Wochenende vom 12./13. Oktober auf der Rennstrecke von Estoril den Europameistertitel ins Trockene zu bringen – aber glücklich. Auch wir gratulieren Bruno zu diesem tollen Erfolg.

Bruno Weibel, links an der Monza Historic 2019. Rechts Fredy Moser

Please follow and like us:
error