Oldtimerclassic Hittnau, 19./21. Juni 2021

Wieder ein schönes Oldtimerfest, das am Wochenende vom 19. und 20. Juni 2021 in Hittnau stattfand. Eine grosse Anzahl der unterschiedlichsten Fahrzeuge fand den Weg ins Zürcher Oberland. Natürlich waren auch wir dabei, hier der Bericht mit vielen Bildern. Viel Vergnügen.

OLDTIMERCLASSIC HITTNAU, 19. und 20. Juni 2021. Auch einige Buggies konnte man in Hittnau bestaunen.

OLDTIMERCLASSIC HITTNAU, 19. und 20. Juni 2021. Auch einige Buggies konnte man in Hittnau bestaunen.

Older Classics in der MOTORWORLD Kemptthal, 13. Juni 2021

Nach 10 Jahren auf der Dolder Eisbahn in Zürich wurde aus der Dolder Classics die Older Classics, erstmals am 13. Juni 2021 auf dem ehemaligen Maggi-Areal durchgeführt. Auf dem Gelände ist die MOTORWORLD ansässig, auch bekannt unter dem Namen ‘THE VALLEY’. Hier unser Bericht mit vielen Bildern

Older Classics in der MOTORWORLD 'The Valley' in Kemptthal, 13. Juni 2021

Older Classics in der MOTORWORLD ‘The Valley’ in Kemptthal, 13. Juni 2021. Der Andrang war enorm und es brauchte viel Geduld, um auf das Areal fahren zu können.

 

Lenzerheide Motor Classics 2021

Die eigentliche Lenzerheide Motor Classics fand leider auch dieses Jahr nicht statt, dafür gab es am 12. Juni 2021 eine Ausfahrt über den Albula- und Julierpass. Eine genüssliche und entspannte Fahrt durch das herrliche Bündnerland. Hier unsere Bilder von Ela Lehmann.

Lenzerheide Motor Classics 2021

Lenzerheide Motor Classics, Ausfahrt vom 12. Juni 2021 über den Albula- und Julierpass

Herbert Müller Memorial Days 2021

Am Pfingstwochenende vom 23./24. Mai 2021 fanden in Zweisimmen die Herbert Müller Memorial Days statt. Wir haben den Event am Montag besucht, hier unser Bericht.

Herbert Müller Memorial Days, Zweisimmen, 23. und 24. Mai 2021 im Restaurant Forellensee

Herbert Müller Memorial Days, Zweisimmen, 23. und 24. Mai 2021 im Restaurant Forellensee

SWISS CLASSIC WORLD Luzern, Oktober 2021

…auch die neue Oldtimer-Saison stellt uns alle vor ganz besondere Herausforderungen. Noch immer gibt es wenig Planungssicherheit für die unmittelbare Zukunft. Niemand kann voraussagen wie genau die neue Normalität aussehen wird, davon sind wir alle betroffen. Diese Situation verlangt darum von uns allen viel Zuversicht, Kreativität – und auch ein gesundes Maß Optimismus.

Nach intensiven Gesprächen mit der Messe Luzern, diversen Geschäftspartnern, der Stadt Luzern sowie Aussteller/innen und Kollegen, die alle auch betroffen sind, haben wir uns daher entschieden, die Schweizer Oldtimer-Messe SWISS CLASSIC WORLD in Luzern auf den 1. bis 3. Oktober 2021 zu verschieben.

Bei all unseren Gesprächen haben wir für diese Verschiebung sehr viel Zustimmung und vor allem auch Verständnis gepaart mit Zuversicht erfahren dürfen, wofür wir ganz herzlich danken. Dies und vieles mehr hat uns überzeugt und bestärkt, dass wir unseren Aussteller/innen, unseren Geschäfts- und Medienpartnern sowie unseren Besucher/innen wiederum eine Plattform anbieten können, die den Bedürfnissen und Anforderungen Aller gerecht werden wird.

Die SWISS CLASSIC WORLD 2021 wird darum auch einige Neuerungen beinhalten. Wir organisieren aufgrund der zu erwartenden Pandemie-Bestimmungen die Messe neu an drei Tagen, ergänzt mit einem erweiterten Rahmenprogramm. Im Rahmen einer Vortrags- und Diskussionsrunde im angrenzenden Conference-Center werden z.B. Zukunftsthemen wie E-Fuels für Classic Cars und Motos, die Fachkräfteausbildung und andere aktuelle wirtschaftliche und politische Themen in Zusammenarbeit mit Spezialisten erörtert und mögliche Lösungswege aufgezeigt.

Für die Aussteller der SWISS CLASSIC WORLD 2021 bleiben dabei die Konditionen dieselben wie in der Vergangenheit – trotz der längeren Dauer der Messe und der damit zu erwartenden höheren Besucherzahlen. Zudem besteht bei der Anmeldung zur SCW2021 keinerlei Risiko – die Rechnungen für die Standgebühr werden erst kurz vor der Veranstaltung versendet und allfällig schon einbezahlte Beiträge werden im Falle einer weiteren Verschiebung vollumfänglich zurückerstattet.

Anbei finden Sie bitte dazu noch unseren Informations-Flyer für die Aussteller/innen mit einigen weiteren Informationen sowie die neuen SCW-Logos für Ihre Verwendung. Falls Sie dazu Fragen haben oder z.B. weitere Fakten und Zahlen benötigen, stehen wir Ihnen telefonisch unter +41 79 574 57 40 oder per E-mail via link@swissclassicworld.ch wie immer sehr gerne zur Verfügung.

Mit den besten Grüssen aus Luzern,

Bernd E. Link

Die „Kulturstiftung Kornhaus“ heißt künftig „Stiftung PS.SPEICHER“

Das Hauptgebäude des PS.SPEICHER in Einbeck

Das Hauptgebäude des PS.SPEICHER in Einbeck

EINBECK. Die gemeinnützige Kulturstiftung Kornhaus firmierte zum 1. Januar 2021 um und heißt künftig „Stiftung PS.SPEICHER“. Damit ist dem Umstand Rechnung getragen, dass die Stiftung als einzigen und unmittelbaren Stiftungszweck den Betrieb und den langfristigen Erhalt des Museums PS.SPEICHER in Einbeck und seiner Sammlung verwirklicht.

„Wir wollen damit auch unseren Partnern und Spendern gegenüber Klarheit schaffen und uns zu anderen Stiftungen, die sich der Kulturförderung verschrieben haben, abgrenzen“, so Holger Eilers, Vorstand der Stiftung. „Ansonsten ändert sich nichts in Zweck und Anliegen der Stiftung, und auch der PS.SPEICHER behält natürlich seinen bekannten und eingeführten Namen“.

+++

Verantwortlich im Sinne des Niedersächsischen Pressegesetzes:

Stephan Richter
Leiter Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail: stephan.richter@ps-speicher.de
Tel.: 05561 / 92320-224
Mobil: 0171 / 7618030
Fax: 05561 / 74124
Tiedexer Tor 3a, 37574 Einbeck

www.stiftung-ps-speicher.de

26. Oldtimer Spendenaktion der Lebenshilfe Giessen e.V.

Noch einen Monat läuft die aktuelle Oldtimer Spendenaktion der Lebenshilfe Giessen e.V. Es gibt 9 tolle Autos und eine hübsche Zündapp Bella zu gewinnen. Am Schluss unseres Beitrags kann man direkt ein Online-Formular ausfüllen und mitmachen. Viel Glück. Hier ist unser Bericht mit den Preisen.

Mercedes, 280, SE, Lebenshilfe, Giessen, 1., Preis

Der 1. Preis der aktuellen Oldtimer Spendenaktion, ein nobler Mercedes 280 SE in der Coupéversion

Aus Dolder Classics wird Older Classics

Motorworld, Kemptthal„Aus DolderClassics“ wird neu „OlderClassics und aus dem DolderBad neu das Valley in Kemptthal“

 Die beliebten Classic Car&Bike Veranstaltungen haben unter dem Namen „DolderClassics“ seit 10 Jahren auf der Dolder-Eisbahn, hoch über Zürich, viele Besucher erfreut.

Das Angebot der Geländeeigentümerin DolderSports AG hat uns aber immer weniger überzeugt und der Spirit war auch seit längerem nicht mehr von Gemeinsinn geprägt. Die Veranstaltungen werden aus diesem Grund ab der Saison 2021 auf dem Gelände von Motorworld im Valley Kemptthal veranstaltet – dort atmet der gleiche Enthusiasmus, wie wir ihn gegenüber der Szene gerne weitergeben möchten.

Um , auch nicht ungewollt oder unbewusst, in die Nähe zum Dolder Hotel oder der Doldersports gebracht zu werden, ist es uns ein Anliegen unseren angestammten Veranstaltungsnamen neu in OlderClassics umzutaufen.

Die Internetsite www.dolderclassics.ch wird ab Mitte Dezember automatisch mit der neuen site www.olderclassics.ch verlinkt und das Logo wird das alte, einfach ohne „D“ sein.

Alle Veranstaltungsdaten 2021 finden Sie auf unserer Site – wir freuen uns auf Sie und 2021

 

 

 

Auto e Moto d’Epoca, Padua, Oktober 2020

Sie hat tatsächlich stattgefunden, die grösste Oldtimer-Messe südlich der Alpen und gleichzeitig die grösste in Italien. Vom Donnerstag 22. Oktober bis Sonntag 25. Oktober traf sich die Internationale Oldtimergemeinde in der Norditalienischen Stadt nahe Venedig. Aber halt, so international war die Messe dieses Jahr nicht, aber trotzdem wieder ein Erlebnis

Auto e Moto d'Epoca Padua, 22. bis 25. Oktober 2020. Der wohl eindrücklichste Stand. 6 Porsche Rennwagen des monegassischen Sammlers und Rennsfahrers Claudio Roddaro (rechts), hier mit Massimo Lippi, der die Fahrzeuge an den Rennen betreut, und Ela Lehmann

Auto e Moto d’Epoca Padua, 22. bis 25. Oktober 2020. Der wohl eindrücklichste Stand. 6 Porsche Rennwagen des monegassischen Sammlers und Rennsfahrers Claudio Roddaro (rechts), hier mit Massimo Lippi, der die Fahrzeuge an den Rennen betreut, und Ela Lehmann

ACCA – Ascona Classic Car Award, 26./27. September 2020

Bei schönem Wetter fand am Wochenende vom 26./27. September 2020 wieder der beliebte ACCA, der Ascona Classic Car Award statt. Rita Vollenweider und Elisabeth Stindt haben für uns den Event besucht. Hier der Bericht mit der Bildergalerie

ACCA, Ascona Classic Car Award, 26./27. September 2020.

Dolder Classics, 13. September 2020

Am 13. September 2020 hiess es zum letzten Mal in diesem Jahr Dolder Classics. Die Wetterprognosen konnten nicht besser sein, strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen – was will man mehr. Einmal mehr ein cooler Tag auf der Eisbahn. Hier unsere Bilder

Dolder Classics Zürich, 13. September 2020. Sonderschau mit Feuerwehrfahrzeugen

Dolder Classics Zürich, 13. September 2020. Sonderschau mit Feuerwehrfahrzeugen

16. Arosa ClassicCar, 3. bis 6. September 2020

Für Freunde des Historischen Motorsports war die 16. Arosa ClassicCar der erste Event in diesem Jahr der durchgeführt wurde, wenn auch unter ganz anderen Voraussetzungen als üblich. Dennoch ein gelungener Anlass, der viel Freude machte. Hier unser Bericht mit vielen Bildern.

Arosa ClassicCar 2020, Fahrerlager

Arosa ClassicCar 2020. Das Fahrerlager war fast menschenleer

Besuch eines vergessenen Schrottplatzes

Seit einem halben Jahrhundert lagern in Schuppen Autoteile aus verganenen Jahrzehnten. Viele Blechteile, aber auch Motoren und Getriebe. Wir konnten das Areal besichtigen. Die Teile werden in nächster Zeit einen neuen Besitzer finden müssen, hier die Details.

Die Achse eines Jaguar

Dino 196 S

Dino 196 S – oder etwa doch nicht? Dieser Rennwagen stand am vergangenen Mittwoch auf dem Bürkliplatz in Zürich am ZCCA, dem Zurich Classic Car Award. Einen Preis gewonnen hat das Schmuckstück nicht, lesen Sie hier, weshalb.

ZCCA - Zurich Classic Car Award, Bürkliplatz Zürich, 19. August 2020.

ZCCA – Zurich Classic Car Award, Bürkliplatz Zürich, 19. August 2020.

ZCCA – Zurich Classic Car Award, 19. August 2020

Jeweils Mitte August ist der Bürkliplatz im Herzen Zürichs Austragungsort des ZCCA, des Zurich Classic Car Award. Zwischen 50 und 60 ausgewählte Fahrzeuge wurden ab 09.00 Uhr rund um den Musikpavillon dem interessierten Publikum gezeigt. Wir waren auch dieses Jahr wieder dabei, hier der Bericht mit vielen Bildern.

ZCCA - Zurich Classic Car Award, Bürkliplatz Zürich, 19. August 2020. Den 2. Platz in der Kategorie 110 Jahre Alfa Romeo, der 1300 Junior von 1966. Die Besitzerin, Vivienne Moser, darf noch gar nicht fahren, deshalb sitzt der Papa, Alfred Moser, am Lenkrad.

ZCCA – Zurich Classic Car Award, Bürkliplatz Zürich, 19. August 2020. Den 2. Platz in der Kategorie 110 Jahre Alfa Romeo, der 1300 Junior von 1966. Die Besitzerin, Vivienne Moser, darf noch gar nicht fahren, deshalb sitzt der Papa, Alfred Moser, am Lenkrad.

Lenzerheide Motor Classics – Sommerfest, 15./16. August 2020

Als Alternative zu der abgesagten Lenzerheide Motor Classics von anfangs Juni fand am Wochenende vom 15./16. 2020 ein Sommerfest statt. Ein super Event und ein Beweis, dass man trotz den erschwerten Bedingungen eine Menge Spass haben kann. Hier unser Bericht mit vielen Bildern.

Lenzerheide Motor Classics, Sommerfest, 15./16. August 2020. Bei Sonnenschein im Cabriolet durchs Bünderland - Genuss pur.

Lenzerheide Motor Classics, Sommerfest, 15./16. August 2020. Bei Sonnenschein im Cabriolet durchs Bünderland – Genuss pur.

Eröffnung des Motorrad-Depots des PS.SPEICHER in Einbeck

Bereits seit Ende Juli ist das Kleinwagendepot des PS.SPEICHER zugänglich; im August 2020 folgt nun das PS.Depot Motorrad. Auf 3.500 qm über drei Etagen sind mehr als 800 Zweiräder aus hundertdreißig Jahren Motorradgeschichte zu bestaunen. Insgesamt verfügt der PS.SPEICHER mit seiner Hauptausstellung und den Depots über die größte zugängliche Sammlung historischer Fahrzeuge Europas. Hier die Details

: von links nach rechts: Herr Holger Eilers (Vorstand), Herr Sascha Fillies (Ausstellungsleiter), (Mitte vorn) Herr Karl-Heinz Rehkopf (Stifter des PS.SPEICHER), (rechts hinten) Herr Lother Meyer-Mertel (Geschäftsführer), Herr Andy Schwietzer (PS.SPEICHER Kurator Motorrad)

Von links nach rechts: Herr Holger Eilers (Vorstand), Herr Sascha Fillies (Ausstellungsleiter), (Mitte vorn) Herr Karl-Heinz Rehkopf (Stifter des PS.SPEICHER), (rechts hinten) Herr Lother Meyer-Mertel (Geschäftsführer), Herr Andy Schwietzer (PS.SPEICHER Kurator Motorrad)