Die „Kulturstiftung Kornhaus“ heißt künftig „Stiftung PS.SPEICHER“

Das Hauptgebäude des PS.SPEICHER in Einbeck

Das Hauptgebäude des PS.SPEICHER in Einbeck

EINBECK. Die gemeinnützige Kulturstiftung Kornhaus firmierte zum 1. Januar 2021 um und heißt künftig „Stiftung PS.SPEICHER“. Damit ist dem Umstand Rechnung getragen, dass die Stiftung als einzigen und unmittelbaren Stiftungszweck den Betrieb und den langfristigen Erhalt des Museums PS.SPEICHER in Einbeck und seiner Sammlung verwirklicht.

„Wir wollen damit auch unseren Partnern und Spendern gegenüber Klarheit schaffen und uns zu anderen Stiftungen, die sich der Kulturförderung verschrieben haben, abgrenzen“, so Holger Eilers, Vorstand der Stiftung. „Ansonsten ändert sich nichts in Zweck und Anliegen der Stiftung, und auch der PS.SPEICHER behält natürlich seinen bekannten und eingeführten Namen“.

+++

Verantwortlich im Sinne des Niedersächsischen Pressegesetzes:

Stephan Richter
Leiter Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail: stephan.richter@ps-speicher.de
Tel.: 05561 / 92320-224
Mobil: 0171 / 7618030
Fax: 05561 / 74124
Tiedexer Tor 3a, 37574 Einbeck

www.stiftung-ps-speicher.de

26. Oldtimer Spendenaktion der Lebenshilfe Giessen e.V.

Noch einen Monat läuft die aktuelle Oldtimer Spendenaktion der Lebenshilfe Giessen e.V. Es gibt 9 tolle Autos und eine hübsche Zündapp Bella zu gewinnen. Am Schluss unseres Beitrags kann man direkt ein Online-Formular ausfüllen und mitmachen. Viel Glück. Hier ist unser Bericht mit den Preisen.

Mercedes, 280, SE, Lebenshilfe, Giessen, 1., Preis

Der 1. Preis der aktuellen Oldtimer Spendenaktion, ein nobler Mercedes 280 SE in der Coupéversion

Aus Dolder Classics wird Older Classics

Motorworld, Kemptthal„Aus DolderClassics“ wird neu „OlderClassics und aus dem DolderBad neu das Valley in Kemptthal“

 Die beliebten Classic Car&Bike Veranstaltungen haben unter dem Namen „DolderClassics“ seit 10 Jahren auf der Dolder-Eisbahn, hoch über Zürich, viele Besucher erfreut.

Das Angebot der Geländeeigentümerin DolderSports AG hat uns aber immer weniger überzeugt und der Spirit war auch seit längerem nicht mehr von Gemeinsinn geprägt. Die Veranstaltungen werden aus diesem Grund ab der Saison 2021 auf dem Gelände von Motorworld im Valley Kemptthal veranstaltet – dort atmet der gleiche Enthusiasmus, wie wir ihn gegenüber der Szene gerne weitergeben möchten.

Um , auch nicht ungewollt oder unbewusst, in die Nähe zum Dolder Hotel oder der Doldersports gebracht zu werden, ist es uns ein Anliegen unseren angestammten Veranstaltungsnamen neu in OlderClassics umzutaufen.

Die Internetsite www.dolderclassics.ch wird ab Mitte Dezember automatisch mit der neuen site www.olderclassics.ch verlinkt und das Logo wird das alte, einfach ohne „D“ sein.

Alle Veranstaltungsdaten 2021 finden Sie auf unserer Site – wir freuen uns auf Sie und 2021

 

 

 

Auto e Moto d’Epoca, Padua, Oktober 2020

Sie hat tatsächlich stattgefunden, die grösste Oldtimer-Messe südlich der Alpen und gleichzeitig die grösste in Italien. Vom Donnerstag 22. Oktober bis Sonntag 25. Oktober traf sich die Internationale Oldtimergemeinde in der Norditalienischen Stadt nahe Venedig. Aber halt, so international war die Messe dieses Jahr nicht, aber trotzdem wieder ein Erlebnis

Auto e Moto d'Epoca Padua, 22. bis 25. Oktober 2020. Der wohl eindrücklichste Stand. 6 Porsche Rennwagen des monegassischen Sammlers und Rennsfahrers Claudio Roddaro (rechts), hier mit Massimo Lippi, der die Fahrzeuge an den Rennen betreut, und Ela Lehmann

Auto e Moto d’Epoca Padua, 22. bis 25. Oktober 2020. Der wohl eindrücklichste Stand. 6 Porsche Rennwagen des monegassischen Sammlers und Rennsfahrers Claudio Roddaro (rechts), hier mit Massimo Lippi, der die Fahrzeuge an den Rennen betreut, und Ela Lehmann

Besuch eines vergessenen Schrottplatzes

Seit einem halben Jahrhundert lagern in Schuppen Autoteile aus verganenen Jahrzehnten. Viele Blechteile, aber auch Motoren und Getriebe. Wir konnten das Areal besichtigen. Die Teile werden in nächster Zeit einen neuen Besitzer finden müssen, hier die Details.

Die Achse eines Jaguar

SHVF Studie – Veteranenfahrzeuge in der Schweiz

Am 1. Juli 2020 präsentierte Bernhard Taeschler, Präsident der SHVF – SWISS HISTORIC VEHICLE FEDERATION, die Studie und Umfrage bezüglich Veteranenfahrzeuge in der Schweiz. Ein wichtiges Dokument für die Zukunft der Veteranenfahrzeuge und deren Betrieb. Lesen Sie hier unseren Bericht

Bernhard Taeschler präsentierte am 1. Juli 2020 die Ergebnisse der Umfrage über Veteranenfahrzeuge in der Schweiz

Charity-Auktion am 4. Juli 2020 um 11:00 Uhr zu Gunsten der Lebenshilfe Berchtesgadener Land

Am 4. Juli 2020 um 11.00 Uhr findet eine Charity-Auktion zu Gunsten der Lebenshilfe Berchtesgadener Land statt. Der anonyme Hauptsponsor stellt neben einer noch nie benutzten Buell XBRR von 2006 auch eine komplett originale Harley Davidson F von 1922 zur Verfügung. Hier die Details der Auktion.

Ein Traum ist diese Harley Davidson F von 1922

Koningsdag – der Nationalfeiertag in den Niederlanden

Heute, am 27. April 2020, feiern die Niederlande ihren Nationalfeiertag, genannt Königstag (früher Königinnentag) oder eben auf holländisch Koningsdag. Die Farbe des Königshauses von Oranien ist bekanntlich orange und an diesem speziellen Tag kleiden sich denn auch viele Niederländer in dieser Farbe. Zu Ehren dieser Farbe und der Niederlande zeigen wir in unserer Galerie 100 orange Autos.

Ein Aster Zagato am ZCCA 2014 in Zürich

Ein Einzelstück ist dieser Aster Zagato auf Fiat-Basis, hier am ZCCA 2014 auf dem Bürkliplatz in Zürich

Zum 80. Geburtstag, Happy Birthday Kurt Ahrens, 19. April 2020

Kurt Ahrens, ein Rennfahrer der alten Garde. Er kann heute seinen 80. Geburtstag feiern. Happy Birthday Kurt, alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Spass und Freude am Leben. Hier ein paar Stationen aus seinem Leben.

Solitude Revival 2019: Kurt Ahrens jun. mit Ela Lehmann

Solitude Revival 2019: Kurt Ahrens jun. mit Ela Lehmann

Bentley Arnage T für gut 40’000 Franken – ein Schnäppchen?

Am vergangenen Samstag wurde an der Online-Auktion der Oldtimergalerie Toffen ein Bentley Arnage T aus dem Jahr 2003 versteigert. Das Luxusgefährt kostete als Neuwagen damals rund CHF 400’000.–, an der Auktion ging er für gut 40’000 Franken an einen neuen Besitzer. Ein Schnäpppchen?

Bentley, Arnage, T, 2003

Der Bentley Arnage T aus dem Jahr 2003 ist eine imposante Erscheinung. Bild Oldtimer Galerie Toffen

Beschaffung von Oldtimerteilen bei ‘Fremdmarken’, 22.03.2020

Man sucht ein seltenes Ersatzteil für seinen Oldtimer und findet einfach nichts. Nicht verzagen und Freunde fragen – oder das Internet. Es gibt öfters als gedacht Lösungen, wenn man sich bei anderen Marken umschaut. Wir haben hier einige Beispiele und wegen der aktuellen Lage kann man sich vielleicht die Zeit nehmen und selber mal nachforschen, was es für den eigenen Oldtimer bei anderen Marken gibt. Viel Spass.

Lancia Fulvia Zagato von Hans Orsatti, hier am Euro Sportcars Day Ascona, 16.09.2018. Die Rückleuchten stammen vom Peugeot 204 der 2. Serie.

Oldtimer Events in den nächsten Wochen und Monaten

Täglich erhalten wir Meldungen, dass Events abgesagt oder verschoben sind. In vielen Fällen wird es wohl eine definitive Absage für das laufende Jahr sein. Niemand weiss, wie lange diese Situation anhält. Hier eine Vorschau auf den ZCCA und ACCA, die am 19. August, bzw. 26. September stattfinden sollen. Hier ein Rückblick auf den Zurich Classic Car Award 2019

2. Zürcher Pässefahrt – ABGESAGT!

Im Rahmen der “Historic Vehicle Days” 2020 führt Bellemecanique am Samstag, 25. April 2020 wiederum eine “Pässe-Fahrt” im Kanton Zürich durch. Nach der ersten, verregneten 5-Pässe-Fahrt hat man für 2020 offenbar noch einen “Hügel” gefunden und wir hoffen für die 6-Pässefahrt 2020 auf besseres Wetter für diesen gelungenen Event!
Infos und Anmeldung unter: bellemecanique.ch/links  

A B G E S A G T!

Zürcher 6-Pässe-Fahrt 2020

Hier noch unsere Impressionen von der ersten Austragung 2019

Ausbau Archiv, Stand 17.02.2020

Unser Archiv ist wieder gewachsen, viele interessante Neuzugänge stehen zur Verfügung. Mit jedem Erwerb steigt auch die Zahl von Material, das doppelt oder gar mehrfach vorhanden ist. Diese Bücher, Magazine und Zeitschriften bieten wir günstig zum Kauf an. Wer also sein eigenes Archiv ergänzen möchte, findet hier vielleicht das lange Gesuchte.

Die Geschichte der Rallye Monte-Carlo von Bernhard Brägger

Die Geschichte der Rallye Monte-Carlo von Bernhard Brägger

Kooperation SWISS CLASSIC WORLD und OTM Fribourg

Der OLDTIMER- & TEILEMARKT (OTM) SCHWEIZ und die SWISS CLASSIC WORLD (SCW) LUZERN haben beschlossen, in Zukunft eng zusammen zu arbeiten, um die der Oldtimer- bzw. Classic Car-Szene in der Schweiz zu stärken und zu fördern.

SWISS CLASSIC WORLD

SWISS CLASSIC WORLD 2018

Einerseits, der OTM SCHWEIZ; er feiert dieses Jahr sein 45-jähriges Bestehen und ist mit seinen über 400 Ausstellern die älteste und grösste Oldtimer-Börse der Schweiz. Er stützt sich neben den Fahrzeugverkäufen hauptsächlich auf die Zubehör- und Ersatzteilbrache und hebt sich dadurch in der Schweiz hervor.

Andererseits die SWISS CLASSIC WORLD LUZERN; dort stellen über 200 Aussteller Fahrzeuge, Zubehör, Accessoires und Teile aus. Als qualitativ hochwertige Verkaufsplattform für nationale und internationale Anbieter ist die SCW die einzige Messe-Plattform dieser Art und Grösse in der Schweiz.

Diese beiden Gross-Events ergänzen sich perfekt in den verschiedenen Bereichen und bringen somit alles Nötige mit, um ihre Aufgabe wirkungsvoll zu erfüllen und sich gegenseitig zu ergänzen! Die beiden Veranstaltungen behalten ihre Eigenständigkeit bei. 

Was darf man mit einem klassischen Fahrzeug?

Gibt es Regeln, was man mit einem klassischen Fahrzeug machen darf? Wie beispielsweise mit einem March Formel 1 von 1974 mit Spikes-Reifen auf Eis und Schnee fahren? Hier ein paar Gedanken dazu.

GP Ice Race, Zell am See, 1. und 2. Februar 2020. Der March Formel 1 von 1974, gefahren von Hans-Joachim Stuck

GP Ice Race, Zell am See, 1. und 2. Februar 2020. Der March Formel 1 von 1974, gefahren von Hans-Joachim Stuck

Quo Vadis Classic Cars? Infotag vom 23. Januar 2020

Quo Vadis Classic Cars? Unter diesem Titel fand am Donnerstag, 23. Januar 2020, in der Eventhalle des Emil Frey Classic Centers in Safenwil ein Event statt mit eben diesem Thema. Wohin führt die Reise – im Oldtimer? Wir haben diesen Event besucht, hier eine Zusammenfassung mit eigenen Gedanken.

Quo Vadis Classic Cars

Blick in die gut besuchte Eventhalle der Emil Frey Classics AG in Safenwil

Sind Autos männlich?

Sind Autos eigentlich männlich, weiblich oder gar…. Diese Frage stellte sich anlässlich des 17. WinterRAID in St. Moritz. Wir filmten die Fahrzeuge beim Start live über Facebook. Schon bald kamen erste Likes und Kommentare. Startnummer 21 war ein Lancia Fulvia HF, den der Speaker auch so vorstellte. Hier ein paar Gedanken zum Thema.

Euro Sportcars Day Ascona, 16.09.2018. Hans Orsatti mit seinem Lancia Fulvia Zagato startet zur Ausfahrt

Euro Sportcars Day Ascona, 16.09.2018. Hans Orsatti mit seinem (r) Lancia Fulvia Zagato startet zur Ausfahrt.